PCO- und lusttropfen- trotzdem schwanger?

Hallo,

am 09.06. hatte ich#sex mit meinem freund, meine letzte periode hatte ich am 14.05 (erster tag). Beim sex hatten wir kein kondom:-(, er war insgesamt 2x in mir, hatte dann später erst einen orgasmus, also er kam nicht in mir.
Er meinte jetzt es sei wohl etwas herausgekommen...#zitter War das der lusttropfen? Könnte er den überhaupt spüren? Nach neuesten medizinischen kenntnissen kann man davon ja nicht schwanger werden. Ich habe einen langen zyklus(35 tage) der teilweise auch unregelmäßig ist, da ich am PCO-Syndrom leide. Kann es sein, dass ich schwanger bin? Der Eisprung würde doch viel früher zurückliegen?!#kratz
Dann wäre es doch zumindest theoretisch nicht möglich. Müssen wir uns Gedanken machen? Mein Freund macht sich welche. Mit PCO-Syndrom wäre die Gefahr doch eh geringer. Oder?! #kratzSoll ich testen? Ist das überhaupt nötig? Und wenn ja wann?


Vielen Dank für Eure Antworten
lg salametti

1

wie du weisst überleben spermien etwas in der Gebärmutter,ich weiss jetzt net ob es der luststropfen war oder net.....

Manche Männer haben einen und manche eben net,aber wenn dein freund schon meint da wäre was rausgekommen,dann wird es wohl der lusttropfen sein.

Und man kann vom Ihm auch schwanger werden weil er millionen spermen enthält....

Mach doch einen frühtest oder geh zum FA,der kann dir mehr dazu sagen.

ich wünsch dir alles gute.

2

Natürlich haben viele Frauen mit PCO keinen oder nur einen unregelmässigen Eisprung. Viele können auchnur mit Hormonbehandlung schwanger werden.....aber all das gibt keine absolute Sicherheit.
Wenn also auch nächste Woche keine Periode kommt, kannst Du einen Test machen.
Alles Gute!