Eisprung bei Pille und Antibiotika möglich? Wie lang Eireifung?

    • (1) 25.07.10 - 17:45
      Antibiotika

      Ich bin völlig durch den Wind.

      Ich nehm die Pille. Bin heute bei Zyklustag 19. Seit Zyklustag 13 muss ich Antibiotika nehmen. In der Packungsbeilage steht, dass die Pille davon beeinträchtig sein kann.
      Zyklustag 15 und 16 hab ich plötzlich starke Brustwarzenschmerzen bekommen, ein heftiges Ziehen im Unterleib und sehr viel Ausfluss. Ich hab im erstem Moment an eine Reaktion auf das Antibiotika gedacht.
      Mein Mann und ich waren auch noch so blöd und haben Zyklustag 15 und 17 miteinandergeschlafen. Schon am 15 habe ich über uns geschimpft und wir können es trotzdem nicht lassen. So blöd muss man erstmal sein.

      Auf jeden Fall habe ich gestern beim Abendessen plötzlich ein Ziehen im Unterleib und als ich ins Bad bin hatte ich Blut im Slip. Nicht viel, aber da hats mich plötzlich gerissen. Gestern war Zyklustag 18.
      Jetzt hab ich Panik. Wie lang braucht ein Ei um zu reifen? Kann das vorher ein Eisprung gewesen sein und gestern eine Einnistungsblutung?
      Ich trau mich nicht meinem Mann davon zu erzählen. Wir sind beide blöd gewesen. Noch ein Kind wollten wir eigentlich nicht. Wann kann ich einen Test machen? Pillenpause ist ja noch nicht. Kann man eigentlich die Pille unbedenklich weiternehmen? Das Antibiotika auch?

      • Das wird eine Zwischenblutung sein, weil die Pille nicht mehr richtig wirkt...

        Von jetzt an solltet ihr GV nur mit Kondom machen. Ob Du bereits schwanger bist, kannst ich Dir natürlich nicht sagen.

        Das Antibiotikum + Pille solltest Du weiternehmen. Aber die Pillenwirkung wird für die Katz sein ;-)

        Die Pille wirkt wieder, wenn man sie 7 Tage am Stück - nach Beendigung des Antibiotikums, ohne Fehler eingenommen hat. Am besten machst Du keine Pillenpause - oder Du verhütest im neuen Pillenstreifen-Zyklus 7 Tage extra. Mehr Infos beim Frauenarzt oder im Netz.

        Alles Gute. ;-)

        • (3) 26.07.10 - 17:14

          Danke Jetzt ist die Katze eh in den Sack gefallen.

          Die Pille soll ich mit Pillenpause nehmen, da es nach Pillenwechsel der erste Zyklus mit der neuen Pille ist. Meine Panik weicht langsam der Resignation, dass ich sowieso auf die Mens warten muss bis ich mehr weiß.

          • Es wird schon alles gut gegangen sein - soo schnell wird die Pille nicht unwirksam.

            Und nach der Mens - wenn Du die Pille wieder nimmst - unbedingt die ersten 7 Tage mit Kondom verhüten !! Sonst kann es sein, das Du schwanger wirst... auch noch nach der Regelblutung.

            Alles wird gut #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen