Hilfe !

    • (1) 18.01.11 - 07:43

      Ich hatte am 20.12.2010 meine Tage bekommen und war über Neujahr bei meinem Freund. Dummerweise haben wir nicht verhütet. Seit einer knapp einer Woche habe ich Unterleibsschmerzen (ziehen). Ab und zu ist mir auch schlecht ; Erbrochen habe ich mich noch nicht. Auch muss ich öfters als sonst Wasser lassen.

      2 Tage vor meiner Periode habe ich einen Frühtest gemacht und er ist positiv ausgefallen. An dem tag, an dem meine Periode hätte kommen müssen, habe ich auch getestet und er war negativ.
      Habe meine Periode noch immer nicht bekommen.
      Kann es sein, dass ich doch schwanger bin und der Test einfach zu früh war?( Dazu muss ich sagen, dass ich nicht den Morgenurin genommen habe, sondern eher gegen 22 uhr getestet habe.)

      Oder mache ich mir um sonst sorgen?

      Kann mir jemand helfen?

      • Hallo!! Die Frühtests sind 10 er. Und vielleicht hattest zwei Tage später einen 25 er. Die reagieren nicht so empfindlich drauf. Solltest du über NMT sein, kannst normal zu jeder Tageszeit testen. Vielleicht wartest noch ein zwei Tage und testest dann mit einem Clearblue mit Wochenbestimmung. Die sind sehr zuverlässig und du hast ein eindeutiges Ergebnis. Drück dir die Daumen das das Ergebnis raus kommt das du dir wünschst.
        LG Melanie

      mach noch einen test - mittlerweile zu jeder tageszeit ;-)

      an nmt hätte der frühtest zwar abends schon pos anzeigen müsen - aber wer weiß #liebdrueck

      wenn der dann negativ ist, dann würd ich einfach warten. gibt 1000 gründe warum die mens mal ausbleibt #pro

      lg
      me

Top Diskussionen anzeigen