Pillenpause Eisprung

Hallo!

Ich habe die Pille im Langzeitzyklus genommen. Da ich dann mehr als zwei Wochen Zwischenblutungen hatte, habe ich eine Pillenpause eingelegt von den normalen 7 Tagen. Abbruchblutung erfolgte auch. Seit Samstag bin ich endlich wieder Blutungsfrei und fange heute Abend planmäßig mit meinem neuen Blister an.

Gestern Nachmittag spürte ich einen Schmerz, den ich vom Eisprung her kannte. Nun bin ich mir da überhaupt nicht sicher, weshalb ich diesen Schmerz hatte. Normal ist man ja in den 7 Tagen Pause ja geschützt. Aber dieser Eisprungschmerz dürfte doch nicht sein? Ich hatte gestern Mittag auch GV gehabt.

hmm.. was haltet Ihr davon?

1

Es ist nicht böse gemeint aber ehrlich gesagt frage ich mich, wie man den Eisprung spüren kann bzw tut, wenn man die pille nimmt, denn diese Unterdrückt diesen#kratz
Könnte mir deine Beschwerden als normale Regelblutubgsbeschwerden vorstellen aber sicher nie als Eisprung der sich ankündigt wie soll das gehen???

3

Das weiß ich ja, dass die Pille den Eisprung unterdrückt. Deshalb macht es mich ja stutzig.. Ich kenne die Eisprung"schmerz" in den Zeiten, wo ich keine Pille genommen habe. Deshalb konnte ich den Schmerz einordnen. Der Schmerz ist ja auch wieder weg. Regelschmerzen fühlen sich bei mir anders an. Ich hatte auch bei der Abbruchblutung keine Schmerzen. Das ist ja auch noch der Vorteil, dass ich kein Aua habe während der Blutung.

Habe jedenfalls planmäßig gestern Abend meine erste Pille nach der Pause eingenommen.

2

Ich muss meiner Vorrednerin recht geben. Wenn du die Pille nimmst, kannst du gar keinen Eisprung gehabt haben. Die Schmerzen, die du nun bemerkt haben, müssen also eine andere Ursache haben. Evtl. könnten das eine Zyste oder ein Myom sein. Wenn es nicht besser wird mit den Schmerzen, würde ich mal einen Termin beim Frauenarz vereinbaren.

4

Selbst der regelmäßigste Zyklus und der eingespielteste Körper kann komische Dinge tun, die man nicht deuten kann. Ich glaube nicht, dass Du einen Eisprung hattest. Selbst wenn Du die Pillenpause um einige Tage verlängern würdest, wäre die Wahrscheinlichkeit eines Eisprungs eher gering. Die sieben Tage während der Pause bist Du auf jeden Fall geschützt. Und wenn Du doch einen Eisprung hattest und in einigen Wochen einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand hältst, dann sag ich: Der Körper macht eben manchmal komische Dinge, die man nicht begründen kann. ;-)

Mach Dich jetzt nicht verrückt und wenn Du ganz unsicher bist, gehste zu Deinem FA, der wird Dich schon beraten.

Liebe Grüße,

zimtsterntaler

5

Danke für Deine Antwort.

Am Samstag hatte ich gaaaaaaaaaanz viel Ausfluss. Ich musste Unterwäsche wechseln und sogar meine Hose. komisch .......