Evtl. schwanger mit 15

Hallo ihr Lieben!

Ich habe folgendes "Problem"... ich bin 15 Jahre alt, nehme auch schon ein Jahr die Pille. Mein Freund ist 19 Jahre alt und wir sind auch schon 2 Jahre zusammen. Ich weiß, dass die Abbruchsblutung generell nichts mehr mit einer Schwangerschaft zu tun hat, dennoch mache ich mir Sorgen, dass ich evtl schwanger sein könnte. Ich und mein Freund verhüten IMMER und ich bin da auch sehr verbissen in der Hinsicht. Ich habe im letzten Pillenzyklus einen Einnahmefehler gemacht, die Pille aber sofort als ich es gemerkt habe nachgenommen. Jetzt muss ich in 2 Tagen wieder mit der Pille anfangen und ich habe noch immer keine richtige Blutung.. Ich habe zwar zwischendurch Unterleib schmerzen wie bei der gewöhnlichen Blutung aber mehr auch nicht (außer das mein Urin ungewöhnlich dunkel ist, was aber während meiner Blutung normal ist). Ich hatte während der Pilleneinnahme eine Zwischenblutung.. Aber das hätte ja auch die Einnistungsblutung sein können??Selbstverständlich habe ich jetzt Angst schwanger zu sein.. ich habe mich natürlich im Internet "schlau gemacht" aber heutzutage hilft das ja genau genommen auch null. Da ich mir mit 15 nicht einfach so einen Schwangerschaftstest holen kann (wohne in einem sehr kleinen Dorf) kann ich mich auch nicht vergewissern.. was soll ich jetzt tun? Ich denke ich muss mir einen Termin beim Frauenarzt holen oder?

1

Ich denke da wird dir ein Testament Klarheit verschaffen.

2

Ein Test!!!
Blöde korrektur

8

Sie schrieb ja, das geht auf dem Dorf schlecht ohne das jeder Bescheid weiß... :/

weitere Kommentare laden
3

Hallo!
Was nimmst du für eine Pille?
Und wann hast du gemerkt, dass du eine vergessen hast? Die meisten Mikropillen haben ja ein Zeitfenster von 12 Stunden, um eine vergessene Pille nachzunehmen.

Hast du kürzlich die Pille gewechselt? Oder hast du grad sehr viel Stress?
Ich hatte mit meiner Pille damals (Maxim) sehr häufig Regelprobleme. Also Zwischenblutungen, Regel kam unregelmäßig.

An deiner Stelle würde ich allein deshalb mal den Frauenarzt aufrufen, vielleicht ist die Pille nicht die richtige für dich :-)

6

Ich habe vor ungefähr 2 Monaten die Pille gewechselt und viel Stress habe ich auch ( Versetzung gefährdet, viel Druck) ich nehme zurzeit die Evaluna 20. Ich denke ich werde mich dann morgen mal bei meiner Ärztin melden... es muss ja so oder so hinter sich gebracht werden

19

Hallo Liebes #winke
Ich hatte auch die Evaluna 20 und während meiner Pillenpause manchmal nur eine kurze Schmierblutung.

Trotzdem würde ich dir auch einen Termin beim FA empfehlen, weil jeder Körper anders tickt und ich nicht von mir auf dich schließen möchte #herzlich
Viel Glück und hoffentlich klärt sich alles zu deiner Zufriedenheit #klee
P.S. Finde dich für 15 schon sehr reif was Verhütung betrifft, könnte man öfter brauchen #pro

weiteren Kommentar laden
4

Also ein Termin beim Frauenarzt scheint wohl das Beste zu sein. Ansonsten würde mir nur einfallen in eine andere Stadt zu fahren, um dort einen Schwangerschaftstest zu besorgen.

5

Hallo,
nur ein Test wird dir sagen können was los ist!

Die kann man auch günstig im Internet bestellen, bei e-bay gibt es nur die reinen Teststreifen ohne den "Stift" das reicht und die werden in ganz normalen Briefumschlägen verschickt. Zudem kannst du vielleicht in einen größeren Ort bei euch fahren oder auch mit deinem Freund reden ob der dir da behilflich sein könnte.

Wenn ein Kind für dich aber auch so nicht in Frage kommen würde, würde ich damit nicht all zu lange warten.

LG und alles Gute :)

7

Huhu wie viele Später hast du denn deine Pille "nach" genommen??? Es gibt Pillen da ist das Zeitfesnster leider nicht Groß, ich würde dann IMMER zusätzlich verhüten wenn man wirklich kein Kind möchte.

Zwischenblutungen oder das Ausbleiben der Mens könnte auch Stress- oder Krankheitsbedingt sein. Abklären würde ich es jedoch schnellstmöglich, da du ja im "schlimmstenfall" die Pille absetzten solltest.

Kann dein Freund dir nicht einen Test besorgen? Hat er schon ein Führerschein/Auto kann in eine andere Stadt fahren? Ansonsten sind die in der Apo auch an eine Schweigepflich gebunden wenn ich mich recht erinnere #kratz also außer dumme Blicke dir gegenüber dürften die eh nichts sagen! Kann aber verstehen das dir das unangenhem ist.

Ich wünsche dir, wie auch immer es ausgeht, alles gute #klee

9

Hey du, blöde Situation... vielleicht ab jetzt zusätzlich Kondom benutzen, wenn du mal mit der Pille durcheinander kommst.
Geh einfach zu deinem Frauenarzt. Es ist in deinem Altern und unter Einnahme die Pille möglich, dass einfach was durcheinander gekommen ist. Wünsche dir alles Gute!

15

Ich und mein Freund verhüten immer zusätzlich mit Kondom.. ich habe mir jetzt einen Termin bei meiner Frauenärztin geholt.. ich habe bloß Angst, dass wenn wir einen Test machen der positiv ausfällt.. wie sollte ich das meinen Eltern erklären? Ich momentan total überfordert und der Kopf steht mir wo ganz anders. Ich habe grade meine letzten Arbeiten und kann mich eigentlich null konzentrieren..

16

Tief durchatmen. Bei deiner Beschreibung bist du bestimmt nicht schwanger. Ich hatte dasselbe Problem vor meinen Abiprüfungen, totaler Stress und die Periode kam nicht, es war aber alles gut. War nicht die richtige Pille für mich.

Mach den Arzttermin und konzentrier dich dann voll auf die Schule, das ist im Moment wichtig. Lenk dich mit Lernen ab, ist nicht einfach, aber jetzt im Moment kannst du nichts tun und nichts wissen. Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass du einfach eine Störung im Zyklus hast, ist wirklich viel viel höher.

Deine Eltern kenne ich natürlich nicht und kann dir dazu nichts sagen, aber beschäftige dich momentan nicht mit solchen Theorien. Zu deiner Beruhigung nach dem ersten Schock reagieren Eltern meist besser, als man es sich vorstellt.

Aber wie gesagt, ich glaube, es ist alles gut und du musst nur von deinem hohen Stresslevel runterkommen.

Wird schon!

weitere Kommentare laden
10

Guten Morgen #sonne
Ich habe selbst vor 1 Jahr die Evaluna20 gehabt und da hast du ein Zeitfenster von 12 Stunden.
Hast die Pille in der Zeit nach genommen?
Da du auf dem Dorf wohnst und da natürlich jeder jeden kennt, würde ich einen Termin beim Frauenarzt machen.
Denn, wenn der Test positiv ausfallen würde, müsstest du ja ohnehin zum Frauenarzt.

Ein kleiner Tipp am Rande.
Stell dir vielleicht immer einen Handywecker und/oder hol dir eine App aufs Handy, die dich zusätzlich mit dran erinnert.

Alles Gute#winke

11

Hey, also ich habe auch lange die Pille genommen... Zwischenblutungen können immer mal auftauchen das hatte ich auch oft. Und wenn ich eine Zwischenblutung hatte habe ich in dem Zyklus auch nie meine Periode bekommen.... Das hatte ich wirklich oft.
Mach dich nicht so verrückt, aber ich würde auch sicherheitshalber einen Test machen... vielleicht kannst du den ja irgendwie außerhalb deines Dorfes besorgen? Es bringt dir auf jeden Fall Klarheit :-) viel Glück #klee

12

Hey,

also ich weiß ja nicht ist ja auch bei jedem anders.

Aber als ich in Deinem Alter war, war z.B. meine Periode trotz Pille noch nicht regelmäßig und sie kam später auch, wenn ich die Pille wieder begonnen habe nach der Pause.

Ich hatte wie von Dir beschrieben in der Pause mal ne Zwischenblutung. Meine Periode hatte sich aber auch erst spät eingependelt, da war ich so 17-18 Jahre alt. :-)

Aber wenn Du Dir natürlich unsicher bist, dann wird Dir tatsächlich nur ein Test helfen. :-)

Alles Gute

Lg Easy