Help! 😔

    • (1) 27.08.18 - 21:31
      Knoten im Kopf

      Hallo, gibt es unter euch jemanden, die fünf Tage vor dem durchschnittlichen ES schwanger wurde? ES pendelt zwischen ZT 13&16. ZS ist rutschig und im
      Anstieg auf eiweißähnlich 😣..

      • Man kann bis zu 5 Tage vor dem Eisprung schwanger werden, weil im EXTREMFALL die Spermien so lange überleben können.
        Ausserdem kann sich der durchschnittliche Eisprung ja auch mal nach vorne verschieben. Dann kann man auch mehr als 5 Tage vorher schwanger werden.
        Verhütest du nach Kalender? Das solltest du nicht machen wenn ein Kind keine Option wäre.
        Wenn du mit NFP verhütest solltest du dir die Regeln nochmals genau durchlesen. Bei "fruchtbarem" Zervixschleim besteht die möglichkeit schwanger zu werden auch wenn dieser "zu früh" im Zyklus ist. Es kann ja sein, dass der ES früher kommt.

        • (3) 28.08.18 - 11:42

          Danke dir! Ich verhüte mit Sensiplan und natürlich mit Kondomen an dem gefährlichen Tagen. Dacht mit passiert das nie, aber das Kondom war wohl eine Montagsproduktion 😑

      (4) 28.08.18 - 09:57

      Hallo,

      Also ich gehe mal davon aus, du möchtest nicht schwanger werden deswegen will ich dir auch keine Angst machen.
      Aber ich bin tatsächlich 5 Tage vor Eisprung allein durch den Lusttropfen schwanger geworden. Es hört sich unwirklich an aber war definitv so.
      Ich drücke dir die Daumen, dass alles so verläuft wie du es dir wünschst.

      LG

    Ja, hier, ich, GV an ZT 6 und 7, gerade nach beendeter Periode, normalerweise 27-28-Tage-Zyklus, und schwanger geworden.....

    Alles Gute
    Vanillie

Ja 5 Tage vor ES #winke
War auch nicht ganz so geplant. Aber gewünscht. Wurde ne FG.

(9) 29.08.18 - 09:07

jupp, ich!
5 Tage vor ES mit 41 Jahren.
Der Nesthaken ist gerade 5 geworden #verliebt#verliebt#verliebt

floe

Ja. 7 Tage vorm ES... ist jetzt 10 Monate und schläft neben mir 😍

Top Diskussionen anzeigen