Ich muss es mir von der Seele schreiben

Hallo Zusammen,



ich muss es irgendwie los werden, mir von der Seele schreiben, dass mir hier niemand sagen kann ob ich schwanger bin weiß ich leider.
Ich bin 32 Jahre alt, stehe mit beiden Beinen sehr gut im Leben und nehme seit 1 ½ Jahren die Pille aus gesundheitlichen Gründen (Alopecia Areata) nicht mehr.
Mein Zyklus hatte sich nach mehreren Monaten auf 29 Tage eingependelt, plus minus einen Tag.

Vor 3 Monaten habe ich aufgehört zur rauchen und dadurch (oder auch aus anderen Gründen) waren die beiden Zyklen danach bei nur 23 Tagen.
Seit 2 Monaten bin ich jetzt in einer festen Beziehung, da ich sehr sensible bin, was meinen Körper angeht dachte ich auch dieses Mal gespürt zu haben das mein ES an Tag 6/7 lag.

Hab mir somit nichts weiter gedacht, mit meinem Freund schön Liebe gemacht…


Jetzt hatte ich letzte Woche Dienstag bis Freitag extreme Übelkeit, Schwindel , einen Blähbauch, ich dachte ich Platze, eine Art Muskelkater (mittig Bauch) und ja wie soll ich sagen
es fühlte sich einfach anders an, nicht so wie wenn ich meine Mens bekommen.
Es ist zwar etwas besser als letzte Woche, aber ich habe immer noch morgens und auch nachts Übelkeit wo ich dann wach werde, auf Toilette muss,
Besonders Nachts ist auch der Blähbauch extrem schlimm.

Heute ist Tag 26, keine Mens in Sicht. Wenn der ES an Tag 6 gewesen wäre, dann müssten sie ja jetzt da sein, also meine Tage.
Ich sag mir immer, sie kommen an Tag 29, wie sonst auch, aber was wenn nicht…

Wir sind ja erst 2 Monaten zusammen und führen eine Fernbeziehung. Ich war nur jetzt länger am Stück bei ihm, von Zyklustag 9 bis 18 und wir hatten jeden Tag….
Aber ich war mir auch recht sicher mit den ES an Tag 6/7.

Ich weiß hier kann mir keiner die Angst nehmen und keiner die Uhr vordrehen, ich muss das nur einfach los werden.

Ich möchte das auch niemandem erzählen und nachher die Pferde umsonst scheu machen…

Denke nur gerade irgendwie an nichts anderes und frage mich wie man das aushält bis man endlich einen zuverlässigen Test machen kann
oder endlich meine Days kommen. Habe natürlich gestern eine Test gemacht, negativ, aber das heißt ja leider nix.

Danke euch


LG

1

Ich habe auch keine Glaskugel oder Zeitmaschine, möchte dir dennoch gern Mut machen.

Du könntest jetzt natürlich alle 2 oder 3 Tage einen Test machen, bis 17 Tage nach dem letzten Sex, da spätestens dann ein Test nahezu sicher anzeigt, ob du schwanger bist oder nicht. Allerdings ist auch das Stress. Stress kann dazu führen, dass sich der Zyklus verschiebt oder die Tage ausbleiben.

Du könntest auch bei deinem Arzt einen Termin machen, um zu kontrollieren, weshalb sich der Zyklus nach dem Rauchende so verändert hat oder ob da etwas im Argen liegt (muss nicht sein, wäre nur auch eine Möglichkeit).

Ich hoffe sehr, dass du nicht mehr zu lange "gefoltert" wirst und bald Gewissheit hast. Bis dahin reiche ich dir ein Eis und Schokosoße! *fühl dich gedrückt*

Ganz liebe Grüße und alles Gute!

3

@Braut13

Vielen lieben Dank für deine Worte umd das Eis und die Schokosoße. Würde es zu gerne essen aber habe schon seit Tagen Heißhunger und schon zu viele Ausnahmen gemacht.

Denke dass durch die bessere Durchblutung mein Zyklus kürzer war. Hatte das als total normal angesehen.
Aber das was letzte Woche in meinem Körper abging habe ich noch nie gehabt und dann gegoogelt und ja dann liest man ja all die Schwangerschaftsanzeichen.
Sex hatten wir seit 7 Tagen nicht, bis Tag 17, das sind ja noch zehn Gott verdammte Tage.
Ich hab nur noch das, was wenn ich svhwanger bin im Kopf.
Dass es nicht ewig eine Fernbeziehung bleiben soll klar aber nach 2 Monaten. Habe hier ein eigenes Haus, Freunde, Familie.,meinen Hund etc... So schnell bin ich darauf nicht vorbereitet

44

Na dann muss er eben zu dir ziehen. Sowas gibt Frau doch nicht auf!!!

LG

2

Was ich mich Frage:
Wieso habt ihr denn nicht verhütet?

Du schreibst du nimmst die Pille nicht mehr, und du warst von Zyklustag 9 bis 18 da und ihr hattet jeden Tag Sex. Ihr habt jeden Tag nicht verhütet?

5

Nein haben wir nicht, da ich der Meinung war meinen ES an Tag 6 gehabt zu haben.

7

Also mit 32 sollte man es wirklich besser wissen, sorry aber das ist selten dämlich. 🙈

Aber was anderes, du glaubst an Zyklustag 6 deinen Eisprung gehabt zu haben? Da müsste doch gerade erst deine Periode zuende gewesen sein?

Wenn du schon seit Tagen glaubst Symptome zu haben, dann müsste ein Test schon positiv sein.

weitere Kommentare laden
4

Hallo!
Na dass du mit 32 was die Verhütung angeht schlauer sein solltest, muss ich dir glaub ich nicht sagen. Wenn du nicht schwanger werden möchtest ist "ich bin mir ziemlich sicher, was meinen Eisprung angeht" halt schon sehr fahrlässig.
Aber das war ja nicht deine Frage! Das hcg im Körper macht die Symptome (gemeinsam mit dem Progesteron) ich denke also nicht, dass du Anzeichen haben wirst, ohne dass ein Test schon anschlägt. Vl beruhigt dich das ein bisschen. Weiter test würde ich allerdings trotzdem.
Alles Liebe
Anja
Mit 2 ⭐ und Herzenswunsch 12ssw

6

Danke Anja, ja das beruhigt mich ein wenig.
Grundsätzlich hätte ich schon gerne mal ein Baby aber so schnell und ungeplant macht mir doch gerade ziemlich angst.

Mit Verhütung, meinem Körper, meinem Zyklus etc kenn ich mich schon ziemlich gut aus 😉. Aber solche Anzeichen wie letzte Woche habe ich in all den Jahren nicht gehabt.

Grund ist mir klar, was passieren kann wenn man nicht verhütet, mich macht auch eher die Warterei und Ungewissheit verrückt als wenn es denn dann Tatsache wäre, auch wenn der Zeitpunkt nicht der Beste wäre

8

Ja manchmal spielt einem die Psyche auch gerne Streiche. Ich war in meiner Kinderwunschzeit etliche Male scheinschwanger 😅
Mach doch einfach jeden oder jeden zweiten Tag einen Test (im Internet bekommst du sie viel günstiger), dann fühlt sich die Zeit vl nicht so lange an.
AllesbGite

weitere Kommentare laden
10

Willst du denn schwanger sein? Ansonsten verstehe ich nicht, wieso du nicht verhütest?! Du weisst aber schon, dass du nicht nur an einem Tag im Monat fruchtbar bist sondern fast eine ganze Woche im Monat? Es kann sogar passieren, dass mehrere Eier springen pro Zyklus.
Wenn du einen Zyklus von 29 hast, ist es beinahe unmöglich, dass du bei Tag 26 schon unter starker Übelkeit leidest. Bei den meisten kommt die nämlich erst ab Woche 5 oder 6.. Vor allem wenn das hcg noch keinen Test schwanger werden lässt, finde ich deine „krassen“ Sympthome, von denen du sogar nachts wach wirst, schon sehr seltsam.

Du solltest den Mann einweihen und fragen, ob er dazu bereit ist ein Samenspender zu sein, weil ich finde es echt zum kotzen, wie die Frauen den Männer ein Kind unterjubeln. Und benutzt ein Gummi, da hast du keine gesundheitlichen Probleme als Ausrede, wieso du nicht verhütest.

Sorry falls ich bissig rüber komme, aber wir leben im 2018, bald 2019. Da sollten wirklich alle aufgeklärt sein in unseren Breitegraden.. und es gibt Frauen, die machen alles für ein Kind durch und andere, die total unverantwortlich mit ihrer Sexualität umgehen.. tag 6/7 eisprung vielleicht(!!!), tag 8 ungeschützter Sex.. was geht nur in euren Köpfen vor? Ein Kind ist die grösste Verantwortung in unserem Leben. Da schätzt man doch nicht ungefähr den Tag ab?! Ausser man will eins!

So und bitte an alle die mich jetzt unverschämt nennen wollen, lasst es. Jemand muss es auch mal sagen!

13

Nar22

Ungeschützten Sex an Tag 9 nicht 8. danke für deine harten Worte.
Er ist nicht nur der Samenspender sondern würde sich freuen wenn er Papa wird.

Baby möchte ich ja, müsste nicht so schnell sein. Ist aber trotzdem willkommen und mit viel Liebe und finanziell Abgesichert.

14

Bin ganz deiner Meinung!

Hab oben versucht sogar noch zu helfen und fragte nach dem ES und bekam statt ner normalen Antwort auch noch die Antwort ICH(!!) solle Dr Google fragen.

weitere Kommentare laden
25

Verhütung wegen Schwangerschaft zu oder her,.. ich hätte größere Sorgen zwecks HIV und Co ;-)

30

Wie kannst du sowas sagen?
Sie ist doch 32, steht mitten im Leben und ist keine 19 mehr.

Ich bitte dich 😉

32

Jetzt mal die Meinung einer Frau, die auch immer sehr genau weiß wann sie ihren Eisprung hat. ;-)

Mit 22 dachte ich auch es eingrenzen zu können. Nach der 7. Pille, die ich nicht vertrug, hatte ich mich einfach darauf verlassen, zu wissen wann der Eisprung ist und in welchem Zeitraum ich schwanger werden kann. Es hat ganze zwei Monate gedauert. Mein Sohn ist jetzt 12.

Irgendwann stieg ich um auf Nfp. Großartige Methode ohne Pille zu verhüten. Aber hat viele Regeln. Erst da habe ich gelernt, welche Fehler zu einer Schwangerschaft führen können und wie mein Körper richtig funktioniert. Da reicht es bei weitem nicht aus, nur den Eisprung zu kennen. 18 Monate haben wir so verhütet, sind aber dann aufgrund eines weiteren Kinderwunsches fahrlässig geworden und unsere Tochter machte sich auf den Weg.

Was ich dir damit sagen will. Es ist keine Verhütung nur zu ahnen wann der Eisprung ist. Wir Frauen sind kein Uhrwerk. Jeder Zyklus kann anders sein. Deswegen will ich dir ans Herz legen, wenn du nicht hormonell verhüten kannst, dich mal mit den Nfp Regeln zu befassen.

So. Wenn du also von einem Eisprung am 6. Tag ausgehst und nun schon 20 Tage weiter bist, würde jeder Test positiv sein. Schwangerschaftssymptome kannst du ohne positiven Test nicht haben. Dann sind das PMS, die im übrigen denen einer Schwangerschaft ähnlich sind. Sollte dein Eisprung doch später gewesen sein, dann wirst du dich noch gedulden müssen und evtl einfach weiter testen müssen. Sollten die Tests negativ bleiben und die Mens nicht kommen, dann ruf mal beim Arzt an. Da kann auch was krankheitsbedingtes dahinter stecken.

Alles Gute

36

Danke für deinen konstruktiven Beitrag.
Der ES war so wie es aussieht ja nicht an Tag 6 /7 dann wäre meine Periode ja schon da. Bzgl. Der Verhütungsmethode werde ich mich mal einlesen.
Vielen Dank dir.

An die anderen Damen hier im Forum die meinten ich ein Troll oder sau blöd, muss ich leider enttäuschen, beides nicht.
Aber hey das letzte Woche können keine Einnist Symptome gewesen sein, sonst wäre der Test ja gestern positiv gewesen, laut euren Aussagen, also hey hab ich ja Glück gehabt. Zukünftig kommt mir nur noch ein 100 Prozent geplantes Kind in Frage, alles andere hab ich hier gelernt, geht gar nicht und ist total unverantwortlich.
Schlimm, diese Menschen die alles schwarz weiß nur betrachten und dazwischen gibt es nix.

34

Hallo,
ganz einfach, 2-3 Tage nach dem Eisprung kann man zu 99% nicht schwanger werden!
VG

37

Danke Dir.

38

hey meine liebe,
ich finde das ganz schön hart wie dich die anderen als dumm darstellen. fehler passieren! man muss nur dazu stehen. was die anderen denken ist absolut egal. in zukunft würde ich dir raten in schwarz zu schreiben.
wen du einen beitrag schreibst. ist drüber noch eine leiste mit deinen nick namen. den kannst du löschen und einen fantasie namen eingeben. so kann dich keiner dumm anmachen über pm oder andere beiträge von dir wiedererkennen. so jetzt zu deinen fehlerchen! geschehenes kann nicht ungeschehen gemacht werden aber darum geht es auch nicht.
anzeichen kann man durchaus früher verspüren wen man sensibel ist. den nicht nur das HCG sondern die ganze veränderung im körper einen belastet. das habe ich auch schon erlebt. wen jetzt ein test negativ war bist du vll zu früh dran. ich würde noch ein paar tage warten und dan nochmal einen machen. einen frühtest empfehle ich dir.
ich wünsche dir alles gute.

39

Danke für deinrn lieben Beitrag.

Alles gut, ich glaub in der virtuellen Welt ist es heutzutage ganz und gebe seinen Frust an anderen Menschen auszulassen.

Ich für mich weiß dass ich weder dumm noch selten dämlich bin. Ist mir nämlich in 32 Jahren noch nie passiert schwanger zu sein, dann abzutreiben oder ähnliches.

Ist mir jetzt passiert, hatte wir das Gefühl wie sonst auch den ES an Tag 6/7 zu haben. Da meine Oma im sterben lag, jetzt verstorben ist etc. Habe ich nicht weiter drüber nachgedacht und die Zeit bei meinem Freund einfach genossen.

Klar es wäre nicht geplant, uhu gleich werde ich wieder gesteinigt, aber das Kind jetzt trotzdem ein tolles Leben, wir haben uns beide ausgelebt und stehen finanziell sehr gut da. Ein 12 jähriger Hundeopi wäre auch begeistert.
Hatte damit nur jetzt einfach nicht gerechnet.
Aber auf Grund der Beiträge hier gehe ich auch jetzt mal von aus nicht schwanger zu sein und die vermeintlichen Einnist Symptome sind wohl eher Stress oder sonstwas bedingt.

Werde jetzt wohl oder übel warten und wenn dann immer noch keine Periode da sein sollte einen Test machen.

Dir auch alles Liebe

48

wan müsstest du den deine mens bekommen?

40

Du schläfst mit nem Kerl ohne Schutz, den Du kaum kennst? Eine SS ist für mich da das kleinste Übel! Was ist, wenn er HIV, Hepatitis oder eine andre Seuche hat?

41

Und woher weißt du ob wir das nicht im Vorfeld geklärt haben?! Kennst du mich? Kannst du das aus ein paar Zeilen von mir beurteilen?
Und selbst wenn nicht, geht es in diesem Thema nicht darum und interessiert mich auch nicht wie du das findest, ob du mit einem Kerl nur mit Gummi schlafen würdest oder vorher mit ihm gemeinsam zum Arzt gehst um euch testen zu lassen.

43

Du bist ganz schön dreist und unverschämt...davon ab, wer in deinem Alter munter drauf los vö...OHNE Verhütung, nur weil er meint, seinen Eisprung gespürt zu haben....da reichen locker die wenigen Zeilen, um sich ein Urteil zu bilden! Aber weisst, was gut ist, dass es weder mein Körper ist, den ich eventuell krank und kaputt mache, noch ich derjenige bin, die dann alleinerziehend mit nem Kind von einem fast Fremden da sitzt. Denn einer, der sex ohne Verhütung mit Dir nach so kurzer Zeit hat, dem sind doch höchstwahrscheinlich auch möglich Konsequenzen egal...