Wann kann man eine Schwangerschaft ausschließen

    • (1) 14.01.19 - 22:35
      Dumm....

      Hallo

      Silvester hatte ich ungeschützt GV an ZT 7 von idR 28 (+- 1 Tag).
      Dumm. Anders kann man es nicht nennen. Ich weiß auch nicht welcher Teufel uns da geritten hat. Seit Jahren nutzen wir Kondome, da ich empfindlich auf Hormone reagiere und Kupfer zu meinem Patenkind geführt hat. Immer problemlos.... Leider habe ich über Pille danach nicht nachgedacht. Und irgendwie dachte ich mir, dass Tag 7 ungefährlich sein müsste. Es gab auch noch keine Anzeichen wie veränderter ZS.

      Wenn ich jetzt von 5 Tagen maximaler Lebensdauer von Spermien ausgehe. Und von ca 12 Tagen nach dem Eisprung die ein empfindlicher Test anschlagen könnte, dann müsste ich doch Anfang nächster Woche eine Schwangerschaft ausschließen können. Mich treibt das Thema seit Tagen um.....

      Danke schon mal für eure Einschätzungen.

      • Ja so ist meine mittlere entstanden indem der Eisprung dann doch 2 Tage früher war.

        Muss aber bei dir ja nicht so sein. Am Wochenende kannst du bereits testen. Man sagt ca 19 Tage nach dem GV. Das wäre dann am Samstag. Ich würde dann mit einem 10er frühtest testen und wenn der blütenweiß ist würde ich bis Anfang der Woche also nochmal 2/3 Tage warten. Wenn er dann immer noch absolut negativ ist, kannst du dir sicher sein, nicht schwanger zu sein.

        (3) 14.01.19 - 22:44

        Du kannst 19 Tage nach dem letzten GV einen Test machen, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten. Was die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft anbelangt, kommt es darauf an, wann dein Eisprung war. Sofern dieser am 14. Zyklustag stattgefunden hat, wäre kein Risiko vorhanden. Sollte der Eisprung aber am 12. Zyklustag oder noch früher gewesen sein, dann könntest du schon schwanger sein. Dieser kann sich ja auch immer mal um einige Tage nach vorne oder nach hinten verschieben.

Top Diskussionen anzeigen