Vllt ungewollt schwanger

    • (1) 20.01.19 - 16:10

      Bin 16habe am 3.1.2019mein erstes Mal gehabt (Bei der Vergütung ist alles Problem los verlaufen)am11.1.2019 sollte ich meine Tage bekommen bloß dieses Mal war es eher rosa rötlich an diesem Tag fing ich auch an meine erste Pille einzunehmen als ich sie dann Einnahm bekam ich nach ein paar Tagen unterleibkrämpfe manchmal nicht auf Dauer also habe ich mich im Internet erkundigt da stand eine Schwangerschaft sollte man da nicht ausschließen und heute am 20.1.2019 kam beim Urinieren ein paar Gewebe raus in der Farbe rot jetzt weis ich nicht ob ich schwanger bin oder nicht ...bitte hilf mir....

      • Hallo,
        also wenn ihr mit Kondom verhütet habt und keine Panne passiert ist, solltest du jetzt nicht schwanger sein. Nimmst du die Pille jetzt zum ersten Mal? Das ist ja eine große hormonelle Umstellung, daher können die Unterleibsschmerzen kommen. Wenn du ganz unsicher bist, geh am besten zu deiner Frauenärztin oder rede mit deiner Mutter darüber. Aber wie gesagt, ich denke nicht, dass du schwanger bist.
        Alles Gute für dich.

      (4) 21.01.19 - 13:25

      Hallo,

      ich denk auch, die Unterleibskrämpfe und die leichte Zwischenblutung am 20.1. sind auf die hormonelle Umstellung zurück zu führen.

      Es ist aber sicher nicht verkehrt, dich mal bei der Frauenärztin zu melden - ggf. muss man auch beobachten, ob du die Pille gut verträgst oder ob man nochmal wechseln muss.

      Wenn bei der Verhütung alles glatt gelaufen ist, dann dürftest du nicht schwanger sein.
      Falls dir das trotzdem keine Ruhe lässt, kannst du ja entweder bei der FÄ bitten, dass sie dort testen oder dir selbst einen Test kaufen. Dann bist du ganz beruhigt.
      Übrigens: wenn du Angst hast, schwanger zu sein, musst du das der FÄ bitte mitteilen. Bei einer normalen Vorsorge-Untersuchung würde das wahrscheinlich nicht festgestellt werden.

      Aber das nur zur Info - ich denke nicht, dass du schwanger bist.

Top Diskussionen anzeigen