Wie sag ich es

    • (1) 12.02.19 - 23:04

      Wie sagt man seinem Freund, seinen Eltern und seinen Schwiegereltern, dass man mit 19 ungeplant schwanger geworden ist ?

      • Weißt Du denn wie Du selbst dazu stehst? Und was meinst Du wie die Reaktionen sein könnten. Ich würde es dem Partner erstmal allein und als erstem mitteilen. LG

        (3) 13.02.19 - 09:30

        Hallo,
        wenn man mit 19 bereits Schwiegereltern hat, wird vielleicht niemand wirklich überrascht sein.....
        Ich stimme meiner Vorschreiberin zu - wichtig ist, was DU darüber denkst.

        • (4) 13.02.19 - 10:31

          Sind nicht verheiratet, also sind sie nicht wirklich meine Schwiegereltern. Ich nenne sie nur so, da wir schon lang zusammen sind. Es war natürlich nicht geplant jetzt schon ein Kind zu bekommen, aber eine Abtreibung kommt für mich nicht in frage.

          • (5) 13.02.19 - 11:05

            Huhu!
            Wurde auch mit 19 schwanger... Also erest mal dem Freund sagen... Augen zu und durch, du wirst dich besser danach fühlen! Du kannst ihn ja schon mal "vorwarnen" indem du ihm mitteilst, dass du überfällig bist und einen Test machen wirst... Das macht es vielleicht etwas leichter für dich... Für mich kam eine Abtreibung auch nie in Frage... Mein Freund wollte das Kind erst nicht, aber das war nur der erste Schock... Schon nach dem ersten Ultraschall hat er sich dann gefreut... Mittlerweile ist der Kleine 4 und ich kann dir sagen: Das wird schon! Mit den Verwandten würde ich dann erst mal noch etwas warten, es sei denn du hast Redebedarf .. Meine Mutter wusste damals nach dem ersten Ultraschall davon und hat mir Mut gemacht... Mei nSchwiegervater hat direkt gemerkt, dass da irgendetwas los ist und hat meinen Freund ganz offen gefragt "Sie ist schwanger oder? Wann darf ich mein Enkelchen denn erwarten?" und hat sich mega gefreut und uns auch unterstützt. Die Schwiegermutter war zuerst gar nicht begeistert... Aber das hat sich auch schnell gelegt. Ganz egal wie die Reaktionen ausfallen: Kopf hoch, ihr schafft das!
            Viel Glück euch :-)

            Hallo sonnenkind2, falls du es deinem Freund noch nicht gesagt hast, ist ja vielleicht heute am Valentinstag die Gelegenheit #herzlich Die Tipps von hier kannst du ja auf jeden Fall mal für dich mit einbeziehen - falls er wirklich so geschockt ist, dass er vor lauter Schrecken erstmal abweisend dir gegenüber reagieren sollte. Wie alt ist dein Freund?! Dass ihr schon lang zusammen seid, ist besonders. Vielleicht habt ihr schon anderes miteinander durchgestanden. Schreib' doch, wie es dir weiter geht.
            Liebe Grüße!

      Dass du nicht mehr hier schreibst, ist hoffentlich ein gutes Zeichen und dein Freund und deine Eltern/Schwiegereltern haben die Nachricht gut aufgenommen. Oder finden sich mit der Zeit in die neue Situation hinein. Wenn du magst, kannst du ja nochmal kurz schreiben, wie's dir geht.
      Alles Gute auf jeden Fall für dich und liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen