Lh Produktion trotz Pille/ oder doch schwanger?

    • (1) 16.04.19 - 13:30

      Hallo ich hab mal eine Frage mal sehn ob mir wer helfen kann. Hab mir schon nen Test bestellt aber der kommt erst Donnerstag.

      Also es geht darum das ich vor zwei Wochen GV mit meinem Mann hatte. Wir verhüten mit der Pille. Leider musste ich mich morgens übergeben. Und habe somit meine Pille wieder erbrochen. Hätte in dem Zeitraum auch meinen es haben müssen. Ich habe am Sonntag die pillenpause angefangen und bekomme dann immer so Dienstag die Blutung, bis jetzt nix was ja erstmal nicht schlimm ist. Aber mir ist ungewöhnlich schlecht heute morgen. Kp woran das liegt. So nun hab ich einen ovu gemacht und der zeigt eine deutliche zweite Linie, was mich stutzig macht denn ich hab auch die letzten Monate damit herumexperimentiert da ich noch ne ganze Kiste voll von den Dingern habe und nie eine so starke zweite linie kam. Denkt ihr es ist möglich nur weil man 1 mal die Pille erbrochen hat gleich schwanger zu werden? Das ist doch eher unwahrscheinlich oder?

      Freue mich auf antworten

      • "Leider musste ich mich morgens übergeben." - lies in der Packungsbeilage nach, was bei einmal vergessen gilt. Wenn diese aussagt, dass der Schutz trotzdem gegeben ist wäre es sehr unwahrscheinlich. Wenn nicht, könntest du durchaus schwanger sein.

        "Hätte in dem Zeitraum auch meinen es haben müssen." - Bei einer normalen Pille hat man keinen Eisprung. Ich staune immer wieder, wie viele Frauen keine Ahnung haben was die Pille mit ihrem Körper macht. Die Verhütende Wirkung der Pille beruht genau darauf, dass sie einen Eisprung verhindert.

        "Aber mir ist ungewöhnlich schlecht heute morgen." - Das kann natürlich auch von der Psyche kommen, wenn du dir Sorgen machst. Kann aber auch alles bedeuten. Warum hattest du dich denn vor 2 Wochen morgens übergeben? Das könnte theoretisch natürlich auch ein Indiz sein, dass du schon weiter bist...

        "einen ovu gemacht und der zeigt eine deutliche zweite Linie" - Das ist spannend. Eigentlich sollte der ja wenn man die Pille nimmt nie deutlich positiv sein. (Korrigiert mich, aber wenn man keinen ES hat kann auch kein Ovu positiv sein?)

        Ich würde einen Test machen. Alles andere ist leider herumraten.

        • Ich weiß was die Pille mit dem Körper macht. Ich weiß das man keinen es hat . In meiner packungsbeilage steht das in der ersten einnahmewoche leider durchaus die Möglichkeit besteht schwanger zu werden. Glaub mir ich bin nicht doof. Ich kenne mich aus und gerade mache ich mir einfach sorgen und ja ich werde nachher einen Test machen.

          Und das mit dem lh während der Pille ist ja das was mich stutzig macht! Deswegen ja auch meine Frage ob es möglich ist lh zu produzieren wenn man die Pille nimmt.


          Und ich habe mich übergeben weil ich den Abend davor mit meinem Mann was trinken gegangen bin.

          • Hey - das war in keinster Weise als Angriff gedacht. Ich habe einfach versucht systematisch und neutral auf deinen etwas durcheinander geschriebenen Post zu antworten.
            Wenn du weisst, dass man keinen ES mit der Pille hat ist es ja gut. Du hattest es nur anders geschrieben :)
            Ich würde in dem Fall auf die Packungsbeilage vertrauen und einen Test machen, so wie du es eh vor hattest.

      (6) 16.04.19 - 17:25

      Erstmal, der Ovu ist noch weit entfernt von positiv ;)

      Ich hatte vor einiger Zeit noch zwei Ovus gefunden und einfach mal gemacht, nehme auch die Pille (aber eher unregelmäßig von der Uhrzeit und erst am 4. oder 5. ZT angefangen).

      Bei mir sahen die Ovus so aus (10er rosa & 20er grün) und ich kann zu 100% nicht schwanger sein ;)
      Scheinbar ist trotzdem LH im Körper vorhanden.

Top Diskussionen anzeigen