Schwanger trotz Pille im Langzeitzyklus???

    • (1) 05.09.19 - 18:44
      bittebittenicht

      Hallo liebes Forum.

      Ich nehme die Pille im Langzeitzyklus.
      Vor zwei Wochen, am Samstag, hatte ich GV mit meinem Freund, er ist auch in mir gekommen.
      Am Tag darauf hatte ich einen Nervenzusammenbruch abends, habe daraufhin zum allerersten Mal die Pille vergessen. Mir ist das auch erst am nächsten Tag abends aufgefallen, also konnte ich sie nicht mehr nachnehmen.
      Habe dann eine leichte Blutung bekommen, weswegen ich dann am darauffolgenden Freitag die Pillenpause eingelegt habe. Die Blutung hatte nicht aufgehört, von daher dachte ich, dass das sinnvoll wäre...
      Jetzt knappe 2 Wochen nach der vergessenen Pille dreht meine Verdauung komplett verrückt. Ich hatte mir eigentlich nicht wirklich Sorgen gemacht, aber jetzt inzwischen schon. Gestern musste ich mich übergeben, dachte, es läge am Essen. Heute dasselbe Spiel.
      Habe vor zwei Wochen am Sonntag danach einen alten Ovu gemacht, der zeigte eine ganz ganz schwache Linie an. Heute wieder einen gemacht (war der Letzte) und die Linie ist deutlich stärker? Sollte der LH-Spiegel unter der Pille nicht konstant bleiben?#zitter
      Ich habe wirklich richtig Panik. Habe bereits 2 Kinder aus einer früheren Beziehung.
      Deswegen auch extra die Pille im Langzeitzyklus, da in dem Fall laut Arzt eine einzige vergessene nichts ausmacht...
      Bitte helft mir!!
      Hat irgendwer einen Rat? Ich möchte mir jetzt eigentlich auch keinen Schwangerschaftstest kaufen, ich lebe in einem kleinen Dorf, hier kennt mich jeder #schock

      Liebe Grüße!

      • (2) 05.09.19 - 18:49

        Edit: ich habe den ersten Ovu nicht am Sonntag gemacht, sondern am Montag, aber ich denke nicht, dass das irgendeinen Unterschied macht

        Bestell doch einen Schwangerschaftstest. Ist diskret und du hast Gewissheit.

        Ich halte die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft für gering, da du die Pille im Langzeitzyklus nimmst. Folglich wird so schnell vermutlich kein Eisprung auftreten, da dieser ja monatelang durch die Pillenhormone unterdrückt wurden. Falls du die Pille in der ersten oder letzten Einnahmewoche vergessen hast, hättest du die PIlle aber sicherheitshalber noch nachträglich einnehmen sollen.

        Was den Ovulationstest anbelangt, denke ich, dass dieser aufgrund der künstlichen Hormone nicht aussagekräftig ist. Ich würde mir daher keine Sorgen machen, falls dieser positiv war. Ich würde aber sicherheitshalber einen SS-Test machen. Du könntest ja auch in die nächstgelegene Stadt fahren, wo dich keiner kennt.

      • Ich glaube, dir geht es sowieso nicht so so gut im Moment, oder? Der Nervenzusammenbruch? Ich weiß nicht, wie ernst das war für dich.
        Hormone sind ja sehr fein aufeinander abgestimmt und nicht nur die Fruchtbarkeit wird durch Hormone geregelt.
        Ich kann auch nicht so ganz nachvollziehen, wie der Arzt die Einnahme im Langzeitzyklus begründet.
        Das Durcheinander ist ja das Schwierige für dich. Dass du dann nicht weißt, was du machesn sollst, falls doch eine Blutung auftritt, dann doch aufhörst .. u.s.w. Das ist ja wirklich nicht so einfach.
        Ich würde schon mal einen Test ins Auge fassen.
        Kommst du wirklich gar nicht weg aus dem Dorf? Kann dein Freund dir nicht einen besorgen? Es würde noch nach dem Wochenende reichen, denn so 18 Tage sollten um sein.
        Ovus helfen dir nicht wirklich weiter, außer du würdest sie durchgängig machen. Dann könntest du vielleicht irgendwas dran erkennen.
        Aber ich würde denken, dass die körpereigenen Hormone natürlich auch noch irgendwie tätig sind. Daher die Schwankungen. Ich denke, Ovus bringen gar nichts, machen dich eher nur noch mehr durcheinander. Frag´ mal deinen Arzt dazu bei Gelegenheit.
        Ich hoffe, es klärt sich bald für dich!
        Liebe Grüße von Kyra

        • (6) 06.09.19 - 08:56
          bittebittenicht

          Momentan geht es mir wirklich nicht so gut. Die Beziehung zu meinem Freund ist auch sehr angespannt. Wegen ihm hatte ich auch diesen Zusammenbruch, aber darum geht es jetzt gar nicht so.
          Ich habe noch einen ovu gemacht, gerade eben.Der Strich wird stärker.
          Ich bin so verwirrt, ich hab angegeben, diesen Zusammenbruch und somit die vergessene Pille vor zwei Wochen gehabt zu haben, dabei war das am 10.08, also vor fast 4 Wochen.
          Am 19.08. Hatte ich dann dieses ziehen, was ich sonst immer beim Eisprung hatte. Da hatte ich dann auch diesen ovu gemacht, der aber negativ war.
          Ich werde mir wahrscheinlich jetzt über Amazon einen Test bestellen. Kann den dann halt erst nächste Woche machen :-(
          Mein Freund würde ausrasten.
          Und wieso ich die Pille im langzeitzyklus nehme...mein Arzt hat starken Verdacht auf endometriose bei mir und hat mir das dann empfohlen.

          • (7) 06.09.19 - 11:23

            Ach du 😕 ne schwierige Phase in deinem Leben. Du bist wahrscheinlich nicht schwanger, der Test wird dich beruhigen. Kauf doch einen in der Drogerie oder Apotheke dann musst du nicht warten...

            Das mit deinem Freund tut mir leid, ich wünsche dir, dass sich alles regelt. Ich habe übrigens Endometriose. Lg

            Oh, ich habe deine Antwort länger nicht gesehen. Du würdest dann diese Woche testen. Oder hast du schon? Der Test würde sicher schon ein Ergebnis anzeigen, auf das du dich verlassen kannst.
            Hast du denn Beschwerden hinsichtlich Endometriose? Oder hat nur der Arzt den Verdacht?
            Leider weiß man irgendwie gar nichts über sich, wenn man man hormonell verhütet. Kann immer irgendwie alles sein ...
            Magst du dich wieder melden?
            .... wenn du Beistand wegen deinem Freund brauchst. Und überhaupt.
            Wie wäre s für dich selbst, wenn du jetzt schwanger wärst? Mal abgesehen von euren Spannungen?

      Hallo, bestelle dir doch einen Test im Internet
      Die kommen diskret an.
      Wenn man die Pille "mal vergessen kann" laut Arzt, hättest du keine Pause machen müssen oder? Vielleicht wäre das gut für das nächste mal. Bei der "normalen 21 Tage Pille " konnt3 ich auch 1x die Pille in Woche 2 oder 3 vergessen, musste dann aber ein2n neuen Streifen weiter nehmen damit kein Eisprung ausgelöst wird.

      Es könnte bei dir was passiert sein, glaube ich allerdings nicht.

Top Diskussionen anzeigen