Wann periode nach abstillen

    • (1) 06.09.19 - 18:30
      Schonwiedersoeine

      Huhu ich habe vor knapp 13 Wochen mein 4tes Kind entbunden und unsere Familienplanung war damit abgeschlossen deswegen wartet die Spirale schon eingesetzt zu werden.
      Ich hatte meine erste periode 6 Wochen nach der Geburt (wochenfluss nur 3 Wochen) und hab auch nur 6 Wochen gestillt also gleichzeitig mit periode aufgehört zu stillen.
      Nun bin ich zt 40 ich hatte in meinem Leben noch nie so einen langen Zyklus der längste war 32 Tage.
      Wir hatten nur einmal an unserem Hochzeitstag ungeschützten gv (jaja ich weiß dumm usw).
      Hab meine anderen 3 Kinder nicht gestillt liegt es vil daran das ich Nr. 4 6 Wochen gestillt habe das noch keine periode da ist?

      • Hi! Ja das ist gut möglich. Dadurch lässt die Periode meiste etwas auf sich warten.

        Davon mal ganz ab, wenn du eines deiner Kinder spontan entbunden hast, kannst du dir die Spirale zu jedem beliebigen Zeitpunkt einsetzen. Nur bei Frauen die noch nicht geboren haben, macht man das während der Periode, weil dann der MM geöffnet ist und es weniger schmerzhaft ist.

        • (3) 06.09.19 - 19:40
          Dankefuerdieantwort

          Mein Frauenarzt möchte es nur während der periode machen 🤷‍♀️

          • Ich würde gleich morgen einen Test machen, damit du Gewissheit hast. Es könnte auch sein, dass die Periode wegen des Stillens unregelmäßig auftritt. Allerdings ist das Risiko einer Schwangerschaft in deinem Fall recht hoch, da du ja schon die Periode hattest und folglich auch dieses Mal wieder ein Eisprung aufgetreten sein könnte.

            Die Spirale kann übrigens auch ohne Periode gelegt werden. Ich hatte zwei Kaiserschnitte und habe nach dem zweiten einfach eine Cytotec-Tablette bekommen, damit das Einlegen einfacher funktoniert. Leider gibt es aber auch Frauenärzte, die das anders handhaben.

            • (5) 07.09.19 - 09:40

              Ich denke ich mache morgen früh einfach mal ein test 🤷‍♀️ danach bin ich wenigstens beruhigt wenn er negativ ist und ich werde am Montag beim Frauenarzt anrufen und abklären ob man es nicht gleich legen kann hab immerhin alle 4 Kinder spontan entbunden

              • Wow, alle vier Kinder spotan entbunden!
                Und das Jüngste gestillt. Das hat nun aber deinen Zyklus nicht beeinflusst. Also, dass er jetzt länger ist, hat nichts mit dem Stillen zu tun. Aber verzögern kann er sich ja jederzeit mal. Gerade wenn es eine anstrengende Zeit ist. Und das ist es jetzt sicher bei dir mit deinen Vieren und einem so Kleinen.
                Hast schon ein Testergebnis? Du weißt ja den Tag genau. ;-) Wenn knapp drei Wochen um sind, kannst du dich auf das Ergebnis verlassen.
                Liebe Grüße!

                • (7) 09.09.19 - 13:09

                  Ja Gott sei Dank negativ 😁
                  Ich denke der Zyklus braucht einfach ein bisschen nach dem stillen ich warte jetzt geduldig (und bin nicht mehr so dumm im Eifer des Gefechts 😂) und lass dann eeeeendlich die Spirale legen :)

                  • Erleichterung pur - sie ist dir voll und ganz abzuspüren und ich bin mit dir froh. Grade habe ich hier schon mal geschrieben - an Mrsgrey2.0. Die symptothermale Methode kann man auch in der Stillzeit anwenden. Weil du durch die Selbstbeobachtung schon den ersten Eisprung einordnen kannst und nicht erst die erste Periode. Falls du dir das mal anschauen möchtest...
                    Eine ganz schöne Zeit mit Baby und den anderen kids noch!

Top Diskussionen anzeigen