Langzeitpille und eventuell Schwanger

    • (1) 08.09.19 - 04:46

      Hallo Ihr Lieben,

      Folgende Sitution

      Ich hab die Langzeitpille von meiner FA bekommen, ich war 3 Wochen auf Kur und da lief die Einnahme auch super....wieder zu Hause und ich hab in den letzten 2, 5 Wochen leider 2x die Einnahme vergessen....hatte auch ungeschützten Sex.

      Mir fingen an die Brüste weh zu tun und ich habe seit letzten Sonntag keine Pille mehr genommen um wissen zu wollen, ob ich schwanger bin.

      Bisher hab ich meine Periode nicht bekommen...

      Anzeichen:

      Übelkeit
      Viel Toiletten gang
      Viel ZS durchsichtig spinnbar
      Ziehen als würde die Mens kommen

      Hab Freitag nen Test gemacht und der war negativ

      Vielleicht habt ihr nen Tipp, will Dienstag zum FA, aber das warten macht einen irre😐

          • Ich dachte immer, wenn/sobald man die Pille vergisst kann ein Eisprung ausgelöst werden

            (je nach Pillenart - bei Langzeitpillen kenne ich mich nicht aus,
            bei meiner kam es auf die Woche an z.b. Woche 1 vergessen:Kondom! Woche 2 nicht so schlimm, Woche 3 unbedingt KEINE Pause machen sondern weiter nehmen, sonst könnte es in Woche 1&3 zu einem Eisprung kommen, ohne zwischenblutung da das Hormon weg ist und los geht die Produktion)
            Man hat ja auch nach der Geburt erst einen Eisprung und dann die Periode.

            • Ich könnte mir aber auch voestell2n, dass durch die Langzeiteinnahme genug Hormone im Körper sind, die den ES verhindern. Und du den ES oder die Abbruchblutung jetzt ausgelöst hast, in dem du eine Pause machst.
              Aber wie gesagt, alles Halbwissen und nichts bestätigt.
              Dauert es sonst auch immer über 1 Woche bis zur Abbruchblutung? Bei meiner Minipille waren es immer 3-4Tage.

      Ich bin trotz korrekter Einnahme der Langzeitpille schwanger geworden. Da habe ich diese Pille ca 2 Jahre schon genommen. Die sind ja sehr anfällig da man sie bis zu 3 Stunden genau nehmen sollte. Eine Abbruchblutung bei diesen Pillen findet oft sehr spät statt. Bei mir war es 4 Wochen nach Absetzen der Pille. Manche Frauen warten bis zu einem Jahr oder länger. Ich würde einfach 14 Tage nach dem vergessen einen Test machen.

      • Aber ich hab die gerade mal zwei Monate die Pille und durchweg mit Fehler 5 Wochen...hmmmmm

        • (10) 08.09.19 - 12:49

          Wie lange du sie nimmst ist egal. Bei meiner Pille war es so, das unterdrückt wurde eine Schleimhaut aufzubauen. Da kann ja dann keine Blutung kommen. Daher müssen manche Frauen ewig auf eine Blutung warten. Mittlerweile bekomme ich pünktlich meine Periode aber immer noch nicht so wie früher mit viel Schleimhautabgang. Ich denke das es so gut wie unwahrscheinlich ist das sich ein befruchtetes Ei einnisten könnte aber nicht ganz ausgeschlossen. Bei mir war es übrigens auch eine Fehlgeburt aufgrund nicht guter Schleimhaut.

    (11) 09.09.19 - 11:00

    Hallo, es kann echt alles sein. Du hast die Umstellung auf die Pille im Langzeitzyklus (richtig?!), dann Einnahmefehler und einen Infekt.
    Da hilft nur ein Test wenn nach dem GV 18 bis 20 Tage um sind. Oder eben der Arzt morgen.
    Dann ist die Warteetappe ja schon geschafft. Ist ja gut, dass du so schnell einen Termin bekommen hast. Oder stand der schon länger?
    Alles Gute für dich!

(13) 09.09.19 - 11:20

Wwnn du die Pille zwei Mal in Woche 1 und 2 vergessen hast, hättest du leider keinen Verhütungsschutz mehr in diesem Zyklus. Das Risiko ist umso höher, je früher du die Pille in der Woche vergessen hast. Du hättest daher zusätzlich mit Kondom verhüten sollen. Ich würde daher 19 Tage nach dem letzten GV nochmals einen Test machen.

Deine Beschwerden könnten auch Nebenwirkungen der Pille sein oder davon kommen, dass dein Hormonhaushalt durch die vergessenen Pillen durcheinander ist.

Top Diskussionen anzeigen