Zervixschleim!?!

    • (1) 01.11.19 - 21:36

      Hallo,
      im Mai habe ich ein Baby bekommen und seither keine Periode gehabt. Ich stille voll.
      Vor zwei Tagen ist mir am Kondom nach dem GV ein Riss aufgefallen.
      Ich habe gestern und heute ein Ziehen im Unterleib gehabt und heute morgen war mein Zervixschleim ziehbar. Heute Abend ist er bröckelnd, ich kenne mich damit nicht aus, hat jemand Erfahrung damit?
      Und wie wahrscheinlich ist ein Eisprung ohne Periode in der Stillzeit?
      Ich hab etwas Angst, da die Familienplanung abgeschlossen ist mit zwei Kindern.
      Lg

      • (2) 02.11.19 - 00:51

        Das mit dem Eisprung wurde dir doch schon erklärt: ja der ist während der Stillzeit möglich.
        Mit dem Zervix: kann auf einen ES hindeuten... teste doch einfach 2 Wochen nach dem vermeintlichen Unfall, dann hast du Gewissheit.

        (3) 02.11.19 - 11:09

        Wenn der Zervixschleim spinnbar ist, deutet das auf einen bevorstehenden Eisprung hin. Leider ist die Gefahr einer Schwangerschaft daher in deinem Fall recht hoch. Sofern eine Schwangerschaft derzeit für dich nicht in Frage kommt, könntest du noch die Pille danach nehmen. Allerdings ist es fraglich, ob diese noch wirken würde, da diese schnellstmöglich nach dem GV eingenommen werden sollte.

        Warum immer dieses Crossposting? 3 Beiträge jetzt , ernsthaft ?

Top Diskussionen anzeigen