Pille Einmahmefehler, Pille durchgenommen jetzt überfällig, schwanger????

    • (1) 06.11.19 - 22:51

      Hallo ihr lieben,
      Ich bin ziemlich verunsichert und wüsste gerne ob jemand ähnliche Erfahrung gemacht hat und eventuell etwas dazu sagen kann..oder auch allgemein bin ich für jede Antwort dankbar 😅

      Meine letzte “richtige“ Periode hätte ich am
      17.09. während meiner normalen Pillenpause. Ab dem 23.09 habe ich dann ganz gewöhnlich meine Pille genommen. Allerdings habe ich die Pille am 05.10 vergessen und am 06.10 die vergessene Pille viel zu spät natürlich nachgenommen....auch am 06.10 war ich eigentlich schon knapp 6 Stunden zu spät mit der Pille dran. ( nehme die Maxime und ich weiß 12 Stunden sind in Ordnung aber hatte ja bereits den Tag vorher die Pille vergessen deshalb vielleicht doch eine wichtige Info).
      Naja ich habe dann natürlich direkt Panik bekommen dass ich schwanger werden könnte. Mein Partner und ich setzten sozusagen naja zusätzlich zu der Pille auf die naja Coitus interruptus Methode....
      Allerdings kam es dann auch einmal irgendwann in den letzten 2-3 Wochen vor dass er naja zu spät war.

      Jedenfalls habe ich meine Pille dann durchgenommen wegen eines Urlaubes...ich weiß leider nicht mehr wann aber es müsste nur wenige Tage nach dem anfangen der neuen Pillenpackung gewesen sein, dass ich eine Blutung bekam, eher altes dunkles Blut nicht Viel stärker als sonst aber irgendwie länger als meine gewöhnliche Regel. Am 22.10 hatte ich dann auch einen SST zur Vorsicht gemacht, dieser war eindeutig negativ...

      Nun habe ich am Sonntag 03.11 (abends) die letzte Pille genommen.....ich hatte auch seit Sonntag irgendwie so leichte ausschließlich linksseitige Unterleibsschmerzen...
      Montag wurden sie stärker und gestern dachte ich jeden Moment bekomme ich meine Tage da ich wirklich relativ starke Schmerzen hatte. Ich hatte am Abend auch noch GV und normalerweise löst dieser dann spätestens meistens die Blutung aus....
      Normalerweise bekomme ich meistens schon knapp 24 Stunden nach der letzten Einnahme spätestens 48 Stunden danach meine Periode.
      Und ich habe sie jetzt (Mittwoch 06.11 abends) immernoch nicht!!!! Heute morgen hatte ich nach dem aufstehen starke Schmerzen und Kreislaufprobleme...ein paar stunden später war der Schmerz weg und mir geht es gut....also keine Schmerzen mehr und keinerlei Anzeichen auf die Periode....

      Ist es möglich dass ich schwanger bin? Wäre ein Test jetzt sinnvoll? Oder lieber noch warten? Würde dieser zu dem jetzigen Zeitpunkt zuverlässig sein?

      Danke und liebe Grüße

      • (2) 06.11.19 - 23:53

        Hallo #winke

        Du kannst am 17.09. eigentlich keine Periode gehabt haben, da du sich ja zu dem Zeitpunkt in einem Pillenzyklus befunden hast. Die Pille unterdrückt den ES, weswegen man auch keine richtige Menstruation hat. Die Blutung, die man in der Pillenpause bekommt, ist eine reine Abbruchblutung, die durch den Abfall der Hormone hervorgerufen wird, und hat mit der Periode nichts zu tun.

        Du sagst, dass du die Pille am 5./6.10. vergessen bzw. zu spät eingenommen hast. Außerdem sagst du, dass der CI innerhalb der letzten 2-3 Wochen stattgefunden hat. Das sollte kein Problem sein, denn das wäre ja dann irgendwann so zwischen dem 16.10. und dem 6.11. gewesen sein. Vom 6.10. bis 16.10. sind 10 Tage - sobald die Pille sieben Tage am Stück eingenommen wurde, ist die Wirkung i.d.R. wieder gegeben. Heißt also, wenn du sie zwischen dem 6. und dem 13.10. nicht nochmal vergessen hast, war der Schutz da schon wieder gewährleistet.

        Ich halte es unter allen gegebenen Umständen für höchst unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Die Abbruchblutung muss nicht immer direkt nach der letzten Pille einsetzen, das darf auch ein paar Tage dauern, ohne dass Grund zur Sorge besteht.

        Ich würde noch ein paar Tage abwarten und dann ggf. nochmal einen SST machen - und evtl. zum Arzt gehen, wenn die Abbruchblutung nicht kommt, um abklären zu lassen, ob alles ok ist.

      (4) 07.11.19 - 10:42

      Hallo,
      deine Verunsicherung verstehe ich. Du spürst einfach, dass etwas anders ist als sonst, das irritiert natürlich...
      Mit den vergessene/n Pille/n und dem Durchnehmen der Pille kann man schwer einschätzen, was jetzt im Körper so alles vor sich geht. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist eher gering, jedoch nicht 100% auszuschließen.

      Wenn man die Pille einnimmt, ist die Blutung nur eine Hormon-Abbruchblutung und kein Hinweis für nicht schwanger. Das Ausbleiben der Blutung ist andererseits auch kein Anzeichen für eine mögliche Schwangerschaft.

      Um richtig Klarheit für dich zu bekommen, kann dir eigentlich nur ein Urin-Schwangerschaftstest (oder Frauenarzt) weiterhelfen. Wichtig wäre nur, dass du nicht zu früh testest. Das Schwangerschaftshormon HCG lässt sich nämlich erst 18-20 Tage nach einer Befruchtung sicher im Urin nachweisen! Also lieber etwas länger warten, dann kannst du dich auch auf das Ergebnis verlassen! ;-)

      Hilft dir das?

    Wow, da hast du ja ein ganz schönes durcheinander abgestellt.
    Es ist klar, wenn du die Pille so unregelmässig nimmst, dass das deinen Körper komplett aus dem Gleichgewicht bringt. Solltest du in Zukunft besser lassen.

    Ich würde zur Sicherheit einen Test machen, dazu sind die Dinger ja da.

    (8) 14.11.19 - 10:02

    Liebe mausii12

    wie geht es dir? Hat sich mit dem Test inzwischen alles gelöst?
    Ich hoffe du bist erleichtert und kannst dich wieder ganz entspannen!
    Grüße von Emilia

    • (9) 15.11.19 - 13:44

      Hey...
      Um ehrlivh zu sein hat sich noch nichts erledigt....ich habe immernoch keine Blutung....fühle mich voll schlapp hab irgendwie zugenommen und einen aufgeblähten Bauch ( Mega untypisch bei mir) und die mens ist nicht ansatzweise in Sicht.....am Mittwoch habe ich einen Termin beim FA...

      • (10) 15.11.19 - 13:45

        Achso und der Test war negativ....
        Ich versteh das alles nicht 🤦🏼‍♀️

        • (11) 18.11.19 - 13:22

          Du Liebe, hoffentlich hattest du trotzdem ein schönes Wochenende. Wenn der negative Test nicht zu früh gemacht wurde, kann eine Schwangerschaft eigentlich ausgeschlossen werden. #kratz
          Dass es mit dem Einnahmefehler und anschließendem Durchnehmen der Pille zu Unregelmäßigkeiten kommen kann, ist nachvollziehbar.
          Gut, dass du am Mittwoch den Frauenarzttermin hast. Da kann auf jeden Fall abgeklärt werden, was denn nun los ist.

          Ich hoffe, du fühlst dich bald wieder richtig wohl und musst dir keine Sorgen mehr machen!
          Emilia #liebdrueck

          • (12) 19.11.19 - 08:25

            Hallöchen..
            Naja das Wochenende war ein ziemlich naja Gefühlschaos....hab viel geweint...mehr oder weniger ohne Grund...hab gestern kurz ein starkes stechen im UL gehabt...hab auch Mega den blähbauch...hab irgendwo auch Angst dass es vielleicht wieder eine Zyste ist ( hatte bereits eine und habe durch eine chronische Blinddarmentzündung letztes Jahr eine OP hinter mir wo mehrere Zysten entfernt wurden und auch der rechte Eileiter entfernt werden musste).
            Ich hab echt Bammel vor morhen aber ich hoffe dass alles gut wird...bin echt gespannt

            • (13) 19.11.19 - 13:04

              ui, da hast du ja letztes Jahr schon ganz schön was mitgemacht... ich hoffe sehr mit dir, dass es sich morgen beim FA einfach leichter lösen lässt und momentan alles nur eine hormonelle Durcheinander-Störung ist. #liebdrueck

              Daumendrück!
              Emilia

Top Diskussionen anzeigen