Eigentlich kann ich es mir selbst beantworten...

    • (1) 08.11.19 - 16:26
      Ohweh

      Hallo,
      morgen oder übermorgen sollen meine Tage kommen. Ich habe gerade mit einem 4€-Pregnafix oder so getestet. Wenn der so aussiehst ist es wohl keine Verdunstungslinie? Oder? Oh weh...
      LG

      • (2) 08.11.19 - 16:34

        Der ist positiv
        1 strich = nicht schwanger
        2 striche = schwanger
        Lg

        (3) 08.11.19 - 17:21

        Ziemlich positiv.. Würde es denn zur Zeit nicht passen?

        • (4) 08.11.19 - 19:59

          Es passt überhaupt nicht. Wir haben auch ordentlich verhütet. Keine Panne und nix. Ich kann es mir nicht erklären. Ich dachte erst der Test veralbert mich. Verdunstungslinien sind ja aber grau. 🙁 Ich habe theoretisch noch 2 Tage bis zu meiner Periode, es war ein Billigtest und ich habe mit Nachmittagsurin getestet. Der Test ist schon so eindeutig...

          • (5) 09.11.19 - 07:51

            Das ist dann schon echt heftig, wenn es so h trotzdem verkruemelt hat bei dir...
            Ich wuerde auch sagen, Frauenarzttermin und beratungsschein holen für ProFamilia. Hast du schon mit deinem Partner darüber gesprochen?

            (6) 09.11.19 - 11:21

            Wenn du noch nicht überfällig bist und ihr keine Panne hattet, wie bist du denn darauf gekommen einen Test zu machen? Hast du was geahnt?

            • (7) 09.11.19 - 16:25

              Hallo,
              meine Brust ist größer und meine typischen PMS-Zeichen sind nicht da. Ich habe den Test gemacht damit ich mir nicht den Kopf zerbrechen muss. Ich wollte ihn erst zurücklegen und dachte "Ach so ein Käse, brauchst du eh nicht". Bin zurück habe ihn geholt, weil ich dachte das die 3,49€ egal sind und ich dann meine Beruhigung hätte. Das war ein Schuss in den Ofen. VG

      (8) 08.11.19 - 20:54

      Hallo

      Der Test scheint positiv zu sein.

      Lass doch die Schwangerschaft durch einen Frauenarzt bestätigen. Da es überhaupt nicht passt, vereinbare doch einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia.

      Freundlichen Gruss

      tm

      (9) 11.11.19 - 11:20

      Hallo #liebdrueck
      deine Betroffenheit kann ich verstehen. Es ist einfach unglaublich und erstmal ein riesiger Schock, wenn man überhaupt nicht damit rechnet, der Test aber positiv anzeigt. Ein Rätsel, wie das überhaupt sein kann. - Irgendwie kommen Kinder oft wann SIE wollen... es tut mir echt leid, dass es für dich gerade so unpassend ist. Was sorgt dich denn meisten?

      Wie war das Wochenende für dich? Ich hoffe, du konntest mit jemanden darüber reden!?
      Hast du heute schon einen Termin beim Frauenarzt vereinbart oder kannst du vielleicht gleich hingehen?

      Ich hab' hier im Forum erst erfahren, dass manche Tests falsch positiv angezeigt hatten! Wie das sein kann, versteh' ich zwar nicht, falls es aber bei dir auch so wäre, ist vielleicht inzwischen deine Periode gekommen und die ganze Aufregung war ganz umsonst!?

      Meldest du dich wieder?
      Emilia

      (10) 11.11.19 - 11:34

      Hallo liebe "Ohweh" :-)
      Ich habe gerade deinen Eintrag gelesen.
      Du scheinst wirklich schwanger zu sein - das sind ja ziemlich unerwartete Neuigkeiten für dich!
      Du selbst hast ja geschrieben, dass es dir gerade überhaupt nicht passt.

      Darf ich fragen, wie alt du bist und ob du es deinem Partner schon erzählt hast?

      Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du gerade in einem Chaos der Gefühle und Gedanken steckst und dich hin- und hergerissen fühlst. #gruebel

      Bestimmt gehst du demnächst zu deiner Frauenärztin und lässt dir Gewissheit geben, oder?
      Was ich mir gerade dachte: Du bist ja dann noch ganz am Anfang der Schwangerschaft und hast also noch genügend Zeit, um in Ruhe gemeinsam mit deinem Partner zu überlegen, welche Schritte ihr gehen möchtet und wie euer Weg aussehen kann.

      Ich finde es jetzt besonders wichtig, dass du nichts überstürzt und dir die Zeit gibst, in dich zu gehen und auch vielleicht dir vorzustellen, mit welcher Entscheidung du gut leben kannst.

      Wie sieht es denn finanziell bei euch aus?
      Sicher helfen dir dann auch Beratungsstellen wie z. B. die Diakonie oder Caritas oder Ausweg...

      Jetzt wünsche ich dir erst mal alles Liebe und dass du Ruhe und Zeit findest, über die neue Situation nachzudenken und auch mit deinem Freund zu besprechen.

      Ganz liebe Grüße,
      Nina :-)

Top Diskussionen anzeigen