Jetzt oder nie?

Hallo ihr lieben,

da ich momentan noch mit keiner Freundin drüber sprechen kann, hoffe ich mich hier mal etwas auszuquatschen.
Ich bin Mama von zwei Kindern 9 und 7. Ich bin geschieden und lebe seit gut 1,5 jahren in einer neuen Beziehung. Ich bin gerade 36 geworden mein Partner wird noch 30 dieses Jahr. Er ist Niederländer, für ihn stand recht schnell fest das wir dort unser Leben aufbauen. Er wohnt ca. 1 std von der Grenze entfernt. Bis zu mir 10 min länger.
Tja jetzt konnte ich das Thema umziehen immer noch gut vor mir her schieben. Aber seid letzten Donnerstag weiss ich das ich schwanger bin. Er freut sich natürlich total, das es so ist. Ich hab mich noch nicht mit dem Gedanken angefreundet.
Ich hab oft drüber nachgedacht ob ich noch ein 3. Kind möchte, aber war mir nie wirklich sicher. Meine Kinder wünschen sich auch noch ein Geschwisterchen. Aber es weiss noch keiner da es gerade erst die 6. Woche ist.
Nun ja jetzt plant er natürlich intensiver. Wir wollen ein Haus kaufen, aber momentan ist nichts schönes auf dem Markt. In sein Haus möchte ich aus verschieden Gründen nicht ziehen. Es ist gross genug, aber ich habe mich dort noch nie wohl gefühlt.
Er meint aber je schneller wir jetzt dort hinziehen desto mehr Geld können wir sparen. Ich zahle auch knapp 700€ Miete. Und die Kinder könnten direkt dort mit der Schule starten. Statt noch lange zu warten.
Ich weiss einfach gerade nicht was ich will. Ich liebe ihn und möchte auch mit ihm die Zukunft verbringen, aber wieso kommt keine Freude auf bei mir?
Meint ihr ich sollte einfach mutiger sein und mir öfter sagen das wird alles gut?

Sorry für den langen Text, ich brauche ein offenes Ohr

1

Ich würde mir die Frage stellen ob du tatsächlich in ein anderes Land ziehen willst. Nach 1,5 Jahren wäre ich definitiv nicht dazu bereit. Es wird ja einen Grund haben weshalb die Freude fehlt und du den Umzug bisher "vor dich hergeschoben" hast.

2

Bis jetzt habe ich der Kinder und meiner Arbeit wegen das ganze vor mich her geschoben.