Schwanger durch Lusttropfen

Ich habe eine Story auf die ich nicht stolz bin:
Ich hatte in der Nacht vom 23.07 auf den 24.07 ungeschützten Sex mit meinem ex Partner. Er ist nicht in mir gekommen. Am nächsten Morgen war mein ovulationsTest positiv und ich hatte morgens Sex mit meinem Freund. Der in mir ejakuliert hat. Ich weiß, scheiß Geschichte.
nun bin ich schwanger. Ich weis das die Chance 50:50 ist... aber wie hoch schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein das ich durch den Lusttropfen meines ex schwanger bin?
ich habe in der nächsten Woche ein non invasiven pränatalen Vaterschaftstest in Österreich... aber mich macht der Gedanke wahnsinnig

Bitte kein shitstorm... ich weiß wie dämlich und unverantwortlich das war und mache mir so schon starke Vorwürfe

1

Hallo!

Du bist hier in einem Unterforum gelandet, in dem Frauen durch/nach künstlicher Befruchtung, etlichen Fehlgeburten oder Todgeburten etc schwanger sind. Ich würde dir raten, diese Frage in einem anderen Unterforum zu stellen. Auch wenn hier der Umgangston deutlich besser ist als bei anderen, kommt deine Geschichte hier bestimmt nicht gerade gut an und ist sogar ein Schlag ins Gesicht.

Ich wünsche dir, dass sich alles zum Guten wendet und du den Begriff "Familie" und dessen Wert erkennst.

Anja, mit 👧 Wirbelwind 15 Monate, KämpferWunderWuzel 🤰 33ssw und ⭐⭐

2

Oh shit, wie kann ich den Beitrag entfernen

3

Abend
Der Beitrag bleibt
LG

weitere Kommentare laden
13

Kannst an Urbia schreiben und bitten den Post zu löschen oder zu schieben!

14

Hallo
Machen die nicht
Hatte das auch schon mal
LG