Testamed Früherkennung Schwangerschaftstest Erfahrung

Thumbnail Zoom

Guten Tag,

Habe mir gesten Abend ein Ssw test vom Dm geholt um sicher zu gehen das ist nicht schwanger bin. Wäre definitiv eine ungewollte Schwangerschaft. Hatte in den letzten 1-2 Wochen starke Unterleibschmerzen als ob ich kurz davor wäre meine Periode zu bekommen. Sonst keine weiteren Symptome. Habe ein Bild zu dem Test hinzugefügt. In dem Ergebnisfenster war innerhalb einer Minute ein deutlich starker roter Strich zu sehen, während das Kontrollfenster viel blasser war gestern. Hat sich natürlich im Laufe der Zeit verstärkt. Habe mein Urin abgefangen und es 20 sec tief reingehalten. Habe hier Forum gelesen, das der Ssw Test nur dann als positiv gilt, wenn die Ergebnislinie die gleiche Farbintensivität wie die Kontrolllinie hat. Trifft das auch auf mich zu? Habe nächste Woche Mittwoch einen Termin beim Frauenarzt. Teste jedoch erneut mit Clearblue um auf Nummer sicher zu gehen. Was waren eure Erfahrungen mit dem Test?

1

Der Test ist positiv, du bist schwanger.

Bei ovulationstests ist es so das beide Linien gleich stark sein müssen um ihn als positiv zu werten.

Bei einem Schwangerschaftstest reicht sogar eine minimal leichte testlinie.

2

Du bist definitiv schwanger! Der Test ist sehr sicher, die Stärke der Kontrolllinie ist nicht relevant. Bei der Stärke und mit den Symptomen seit 1 bis 2 Wochen bist du bestimmt auch schon diese 1 bis 2 Wochen überfällig, vielleicht sogar länger...wann war denn deine letzte Regel?

3

Vielen Dank für die Antworten. Ich habe es mir schon gedacht, wollte es trotzdem nicht wahr haben.. meine letzte Regel war zuletzt am 02.01.21 eventuell aber auch 1-2 Tage früher.

4

Hallo Lovexx,
die Unterleibsschmerzen haben dich stutzig gemacht und der Test schaut wirklich positiv aus. Die Meinungen über den Clearblue-Schwangerschaftstest sind unterschiedlich. Die meisten Frauen schreiben, er sei sehr zuverlässig.
Du hattest auf ein negatives Ergebnis gehofft? Deine letzte Periode war Anfang Januar....wäre jetzt eine Schwangerschaft schwierig für dich? Wenn du magst, dann schau mal auf der Seite von ProFemina. Da bieten sie verschiedene Tests an, u.a. auch einen Online-Schwangerschaftstest. Wenn du den ausfüllst bekommst du eine individuelle Antwort. Vielleicht wäre das was für die Wartezeit, bis zum Frauenarzttermin?
Alles Gute für dich,
Marie

5

Hallo Lovexx,

ich würde dir neben dem Besuch beim Frauenarzt empfehlen auch recht schnell ein persönliches Gespräch bei einer staatlich anerkannten Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle zu suchen. Hier gibt es folgende Vereine, wie z.B.

Donum Vitae,
Esperanza oder
Pro Familia (nicht zu verwechseln mit Pro Femina!!! Dieser Verein ist christlich angelehnt und darüber wurde auch schon sehr kritisch in den Medien berichtet. Google vielleicht mal, wenn du überhaupt den Kopf dafür haben solltest.).

Manchmal hilft ein Gespräch die eigenen wirren Gedanken auszusprechen und sich selbst zu sortieren und positionieren.

Vielleicht kannst du dich auch jemandem in der Familie oder Freundeskreis anvertrauen.

Egal, welchen Weg du gehst, ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft.

6

Nur noch mal zur Ergänzung:
Esperanza und auch die Caritas beraten zwar Schwangere, dürfen aber keine Bescheinigungen ausstellen.

Aber für ein offenes Ohr würde ich beide kontaktieren.

7

Also die Erklärung des Tests
Schwanger / nicht Schwanger steht gleich da wo du deine Hand hast......

8

Hallo Lovexx, du hattest von dem Frauenarzttermin geschrieben.
Konntest du ihn gestern wahrnehmen? Und hat der Arzt die Schwangerschaft bestätigt?
Wie geht es dir inzwischen gefühlsmäßig und überhaupt?
Die Tage, wo man nicht so genau weiß, was los ist, find ich meist recht anstrengend.
Ich hoffe, du kommst gut klar.
Magst du nochmal schreiben?
Alles Gute dir,
Marie

9

Hallo, wie geht es dir? Hast du nochmal getestet? Du wolltest ja auf Nummer sicher gehen;-)
Am Mittwoch hast du den Arzttermin.
Sag gerne mal Bescheid, alles Gute für dich!
Marie