Presense falsch positiv

Hallo Mädels,

Bitte helft mir.

Bin heute ES+10. Wir verhüten natürlich und mit ovus, keine Temperatur. Habe seit 2 Tagen ein komisches Gefühl und was soll ich sagen der presense von eben war positiv.
Kann ich auf ein falsches Ergebnis hoffen.

Mein Mann wird durchdrehen.

Haben 2 Kinder und er wird in ner Woche 40, ich selbst bin 37. Oh man könnt grad heulen 😭

2

Ovus sind keine Verhütungsmethode. Zu natürlicher Verhütung MUSS Temperaturmessen UND Symptombeobachtung gehören.

Es tut mir leid aber ich denke der Test stimmt mit sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit. Wenn du Angst vor der Reaktion deines Mannes hast (Durchdrehen ?!?) würde ich ihm nur im Beisein einer anderen Person oder telefonisch davon erzählen. Pass auf dich auf!

Falls das etwas übertrieben formuliert war - deinem Mann sollte genauso wie dir bewusst gewesen sein, dass ihr mit dem Feuer gespielt habt. Dann muss er auch genauso wie du mit den Konsequenzen leben können.

4

Danke für deine Meinung. Ja wir haben mit dem Feuer gespielt. Oh man. Ich bin so blöd. Durchdrehen war übertrieben gemeint aber begeistert wird er nicht sein.

8

Es tut mir Leid aber es fällt mir sehr schwer, Verständnis zu zeigen wenn jemand nicht äusserst gewissenhafter verhütet bei dem ein positiver Test so ein Drama ist.

1

Kann kein Bild einfügen

3
Thumbnail Zoom

Jetzt hat es geklappt

10

Der Test ist positiv, das ist auch für ne VL etc. Schon zu dunkel und eindeutig.


Dass eure Verhütungsmethode nicht wirklich zuverlässig ist, brauche ich dir vmtl. nicht zu schreiben. Vielleicht überlegt ihr mal gemeinsam, ob es nicht auf Dauer eine bessere und sicherere Lösung gibt (ich bin zugegebenermaßen immer ein Fan von Vasektomien, wenn die Kinderplanung abgeschlossen ist. Minimalinvasiv und ziemlich sicher).

5

Der ist definitiv positiv! Ein "falsch positiv" halte ich bei einem so eindeutigen Ergebnis für ausgeschlossen.

6

Oh man trotzdem danke

7

Meine Tests haben an ES+12 so ausgesehen, vielleicht hat sich was verschoben?

weitere Kommentare laden
13

Um den Test so stark "falsch positiv" ausfallen zu lassen, müsstest du schwer krank sein. Dann doch lieber schwanger, oder?😉

Dein Mann steht genau so in der Verantwortung wie du, also ziehe dir den Schuh nicht an, nur weil das Baby nunmal in deinem Körper steckt🤷‍♀️

15

Um deine Frage zu beantworten- es gibt keine falsch positiven Schwangerschaftsteste- HCG wird nur produziert wen du schwanger bist.

Ausnahmen sind sehr selten und können nur bei schwerwiegenden onkologischen Erkrankungen (Eierstockkrebs im Endstadium und da hast du andere Probleme, sprich du weisst das!) oder bei Einnahme von Hormonen (auch das wäre dir bewusst) vorkommen.

Die Tatsache daß du Ovus als natürliche Verhütung gewählt hast- bitte verzeihe mir die Feststellung das dies nun wirklich nicht schlau ist- lässt nur den Schluss zu:
Du bist schwanger!

Was jetzt?
Erstmal gehören zu einem Kind 2 Personen, dein Mann scheint da ja auch nicht allzu bewandert zu sein, somit muss er sich ebenfalls an die eigene Nase fassen.

Ihr müsst reden und zusammen eine Entscheidung fällen und für die Zukunft:

Ovus sind KEIN Verhütungsmittel, Spermien überleben bis zu 5 Tage, Eisprünge verschieben sich, wählt in Zukunft sichere Methoden!

Wünsch euch alles Gute!