Schwanger trotz Pille?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben.

Ich bin gerade völlig verzweifelt.
Also erstmal von vorne: ich nehme die Pille. Habe 3 gesunde Kinder. Die kleinste ist jetzt fast 8 Monate alt.
Ich habe vom 1.-15.3. Die Pille genommen, da ich sie immer in einen extra Blister mache, habe ich dann erst gemerkt dass ich keine mehr habe. 13.3. Sex. Dann war vom 17.3.-21.3. Eine Blutung. Auch sehr stark. Seit dem 22.3. Nehme ich die pille wieder. Am 26.3. Hatte ich ein komisches ziehen im Unterleib, dachte hmm fühlt sich ähnlich an wie der Mittelschmerz. Naja hab mir nichts dabei gedacht. Hatten dann den 27.3. Wieder Sex. Habe den 28.3. Mal Tempi gemessen. War über 37, also ja eher nach Eisprung. Also hab ich mal getestet. Negativ. Gestern dann wieder getestet es kam ein Schatten. Dann habe ich mal einen sst mit Blut gemacht. Mehr als positiv. (Bitte einfach nicht hinterfragen wieso mann n sst mit blut macht).

Kann es einfach sein, dass die 2 Wochen Pilleneinnahme nicht für ausreichend Schutz gesorgt hat? Oder sie einfach allgemein zu schwach ist für mich?

Ich hoffe auf Rat oder Erfahrungen.
Sorry für den langen Text. Ich danke euch❤

1

Naja du hast die Pille nicht richtig genommen und wurdest schwanger 💁‍♀️ Klarer Anwendungsfehler - Glückwunsch zur Schwangerschaft würd ich mal sagen

2

Ohje. Hab mir echt nichts dabei gedacht. Bzw. Dachte 2 Wochen ist trotzdem Schutz da. Naja nun muss ich mich wohl damit anfreunden🙈

4

Hey
Es ist genau umgekehrt, vergisst man ne Pille sollte man mindestens 1 Woche zusätzlich mit gummi verhüten.
LG und alles gute

weiteren Kommentar laden
3

Ja so schnell kann es gehen 🙈
Bei meiner Tochter war es ähnlich, ich habe von nuvaring zur Pille gewechselt, wir sollten am Anfang noch mit Kondom verhüten und nur ein einziges mal ist dieses blöde Ding in mir stecken geblieben ( sorry 😅).
Hatte dann ständig schmierblutungen und dachte das kommt von der Pille, Ärztin meinte ja auch das es normal ist und sich erstmal alles wieder einpendeln muss.
Hab dann irgendwann getestet und war 5+6 🤷‍♀️😃

7

Ohje. Ja das Schicksal entscheidet da wohl 🙈😅

11

Was würdest du vermuten, wann der Eisprung war? Eher nach dem Absetzen und während der Blutung? Oder nach der Blutung? 🤔

weitere Kommentare laden
5

ja eindeutig ein Anwendungsfehler der Pille.
Man soll ja auch wenn man die bloß einmal nicht nimmt schon eine Woche zusätzlich verhüten 😊 Ich hoffe, dass die SS für dich trotzdem ein Grund zur Freude ist und wünsche dir alles Gute!! 🍀

9

Habe mir da echt nichts bei gedacht, dass nach 2 Wochen Einnahme kein Schutz besteht. Ja erstmal werde ich schauen wie sich die tests so entwickeln. Irgendwann kommt bestimmt die Freude. Im Moment eher noch nicht 🙈

6

Hallo!
Zur Pille hast du ja schon antworten bekommen.
Allerdings möchte ich nur sagen, dass die sst nicht auf Blut ausgelegt sind 😅 mach einfach einen mit Urin morgen früh.
Alles liebe dir 🍀

10

Hey. Auf Blut-Serum sind die ja ausgelegt. Und Blut ist da ja fast dasselbe 😅 jedenfalls funktioniert es ja. Mit Urin hab ich auch getestet, da sieht man einen leichten Schatten.

12

Ok 🤗 du weißt ja wahrscheinlich, was du tust 😃 ich wollte damit eigentlich eher sagen, Teste lieber mit Urin, bevor der Test mit Blut falsch positiv reagiert und du dir jetzt nen Kopf machst.
Hätte mich vielleicht anders ausdrücken sollen, sorry 🙈

weitere Kommentare laden
16

Warum macht man bitte einen Schwangerschaftstest mit Blut 🤦🏼‍♀️