Schwanger trotz Periode möglich oder undenkbar?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich möchte mich gerne an Frauen/Muttis wenden, die per NFP Methode verhütet haben oder schwanger geworden sind. Ich benutze die NFP Methode jetzt seit einem Jahr, um zu schauen, wann ich meine fruchtbaren Tage habe und wann nicht. Zur Info: Ich habe bereits ein Kind gebärt und zwei Frühabgänge hinter mir. Die Frühabgänge liegen jetzt gut zwei Jahre hinter mir. Nun ist mir aktuell folgendes aufgefallen, dass ich seit meinem letzten Sex (24.02.21, o. Vh.) zwar meine Periode am 27.02.21 sowie 25.03.21 bekommen habe, aber mein Zyklus nach der 2. Periode völlig im Zickzack Modus herumspringt. Des Weiteren hatte ich nach der Periode vom 27.02.21 einen fruchtbaren Moment, aber nach der Periode vom 25.03.21 sehe ich durch das herumspringen der Temperatur keine fruchtbare Zeit. Und jetzt warte ich - wie bestellt und nicht geliefert - auf meine Periode, die nicht einsetzen will.

Nun bin ich allerdings etwas irritiert.. denn seit dem 18.04.2021 haben bei mir plötzlich beide Brüste angefangen weh zu tun, vorallem die Brustwarzen. Mir ist auch übel und ich hab auch schon starke Unterleibsziehen schon mehrfach gehabt sowie leichte Kopfschmerzen (verträglich). Müde bin ich auch sehr oft, auch oft gereizt und ich habe so ein Gefühl, dass in meinem Unterleib ständig irgendwas hin und her zischt, als wenn es ein Fisch wäre, der schnell durchschwimmt. Mein Bauch sieht jetzt auch recht gewölbt aus. Eigentlich würde ich sagen.. nicht untypisches was ich nicht kennen würde. Wenn ich allerdings jetzt zurück zähle, also ab der Periode vor dem Sex und wenn die Periode weiterhin ausbleibt, dann wäre ich mit dem heutigen Tag sogesehen laut dem SSW Rechner in der 13 (12W + 3T). Das man schwanger trotz Periode sein kann - gibt es ja nicht wirklich, aber es gibt ja auch Ausnahmefälle. Einen SST habe ich noch nicht gemacht, ich traue mich das ehrlich gesagt nicht, denn ich wüsste nicht wie ich reagieren sollte. Ich habe aber dafür mit den Ovis die letzten Tage orakelt, die bei mir zwei Striche jedesmal zeigen und die Intensität wird immer mehr. Man sagt ja, dass die Ovis auch auf HCG reagieren. Wie würdet ihr die ganze Situation einschätzen, wäre es möglich, dass ich unbemerkt schwanger bin trotz der letzten beiden Perioden? Es wäre wirklich ein großer Schock für mich, wenn das stimmen könnte, denn wie gesagt unerwartet und nicht geplant - aber es wäre dennoch willkommen.

Könnte sich jemand mal meine Temperaturkurven ansehen und eine Einschätzung geben?

1. Kurve vom 29.01.-26.02.21 (29 ZT)
2. Kurve vom 27.02.-24.03.21 (26 ZT)
3. Kurve vom 25.03.-26.04.21 (heute, 33+ ZT)

1
Thumbnail Zoom

2. Kurve

2
Thumbnail Zoom

3. Kurve

3

Hallo :-)
Das halte ich nicht gerade für möglich. Aber ich rate dir auch wirklich lieber heute noch zu einem Test, denn du scheinst schon ganz schön stark im Gedankenkarussel zu stecken. Früher oder später müsstest du sowieso einen machen, hab keine Angst! Und, wenn du magst, sag mal Bescheid was dabei raus kam.
Ich drücke dir die Daumen 🍀

4

Hey, danke für dein Zuspruch. Hab einen Test vom Rossmann gemacht mit 10/UL, aber der ist negativ. Ich versteh mein Körper grad echt nicht. Blicke echt grad nicht mehr durch.. 😥

5

Misst du immer zur selben Zeit ? Schläfst du genug? Meine Werte haben auch nicht immer gestimmt wenn ich später gemessen habe oder nur wenig Schlaf. Dann war der Wert schon verfälscht. Bei der 2.Kurve ist definitiv ein Anstieg da.
Hast du ein basal Thermometer?

weitere Kommentare laden
18

Bei den ersten beiden Kurven sieht man ja klar eine ehm und eine Hochlage.
Die dritte ist wohl einfach ohne Eisprung, das kann man vorkommen und ist 1-2x pro Jahr ganz normal.