Abtreiben? Option? Erfahrungen?

Hey... đŸ˜„đŸ˜ą
Ich habe bereits zwei Kinder.. bin alleinerziehende Mama und habe seit zwei Monaten einen neuen Freund.. ich liebe ihn... Er liebt mich... Nun war ich heute beim Frauenarzt um die Spirale einlegen zu lassen.. und bin schwanger... Eventuell sogar mit Zwillingen... Mein Partner will keine Kinder... Er hat schon immer darĂŒber berichtet, dass er niemals Kinder wollte.. und jetzt verlangt er die Abtreibung... Ich weiß nicht was ich machen soll... Ich bin fertig mit der Welt...
Jemand Erfahrungen mit der Abtreibung?
Was wĂŒrdet ihr mir Raten?
Mein Leben scheint stehen geblieben...

3

Beende die Schwangerschaft nicht, wenn du es nicht willst, du wirst es bitter bereuen. So wie ich das sehe, wird eire Beziehung scheitern egal was du tust. Finde dich damit besser ab. Wenn du die Kinder behĂ€ltst, verlĂ€sst er dich. Wenn du sie nicht behĂ€ltst wirst du das ihm niemals verzeihen. Das ist ein massiver Vertrauensbruch so etwas von dir zu verlangen. Soweit ich weiß kamen die Kinder ja durch Sex mit ihm zustande. Vielleicht hĂ€tte er vorher lieber nochmal sich informiert wie das funktioniert anstatt jetzt sowas zu fordern.

Tus niemals fĂŒr ihn, wirklich. Du wirst sonst deines Lebens nicht mehr froh.
Und ihn schieß in den Wind und sei froh, dass er dir bereits nach 2 Monaten seine hĂ€ssliche Fratze zeigt.

Alles Liebe

1

Hey :)
Die Frage ist ja auch was du möchtest ? - möchtest du das bzw vllt die Babys behalten ?

2

Uhhh böses Wespennest in das du dich hier setzt. Es gibt ein eigenes Unterforum fĂŒr "ungeplant schwanger".
Letztenendes musst dus fĂŒr dich entscheiden. Ich kann dir nur raten mach nichts, nur weil dein Partner das möchte. Sondern hör auf dich, willst und schaffst du das? Und wenn ja notfalls auch alleine? Das sind die Fragen die du dir stellen solltest.

4

Zum verhĂŒten und zum Kinder kriegen gehören immer 2 Menschen!
Ich finde jemanden zur abtreibung zu drĂ€ngen einfach unmenschlich! Und so jemanden liebst du? Sorry kein VerstĂ€ndnis dafĂŒr!
Du liebst ihn nun seit 2 Monaten!!!.. ĂŒberleg dir gut, ob es wert ist fĂŒr so jemanden ein Kind abzutreiben.. immerhin hast du schon 2 und solltest wissen wie sehr man ein Kind liebt..

Entschuldige meinen nicht sehr rĂŒcksichtsvollen Beitrag, aber bei sowas habe ich null VerstĂ€ndnis ..

5

Ich kenne deine genaue Situation jetzt nicht, aber jemanden zur Abtreibung drĂ€ngen geht gar nicht😕 vor knapp 11 Jahren stand ich vor einer Ă€hnlichen Situation. Gerade frisch mit meinem Freund zusammen und schwanger. Mitten in der Ausbildung. Er hat mich förmlich zur Abtreibung zwingen wollen auch durch psyschiche Gewalt. Ich habe mich gegen ihn und fĂŒr das Kind entschieden. Meine Tochter wird im September 11 und ist das Beste, was mir je passieren konnte.
Du musst erstmal fĂŒr dich wissen, was du möchtest. Es gibt auch Beratungsstellen an die du dich wenden kannst.

6

Mein Exfreund von damals hat das auch verlangt. Weißt du was ich gemacht habe? Das Kind behalten natĂŒrlich! Die liebe zu einem Kind ist immer grĂ¶ĂŸer als zu einem Mann der so was verlangt. WĂ»rde er dich lieben wĂŒrde er dich unterstĂŒtzen. Sorry aber finde so ein verhalten furchtbar.

Und entscheide fĂŒr dich,nicht fĂŒr ihn. Du hast ja schon 2 Kinder und bist erfahren.

Viel GlĂŒck

7

Du bist definitiv im falschen Forum!!!

8

Ich kann meinen Vorrednern nur recht geben, es sagt viel ĂŒber einen Menschen aus, wenn er so etwas von einer Frau verlangt. Das ist einfach nicht okay und ich hoffe, du kannst dich diesem psychischen Druck entziehen und ganz fĂŒr dich allein entscheiden. In wie weit das dann liebe sein soll, eine Frau dazu zu drĂ€ngen weiß ich nicht. Ich denke, es gibt sehr sehr viele Frauen, die sich unfassbar darĂŒber freuen wĂŒrden, sogar mit Zwillingen schwanger zu sein.

9

Mach dir schleunigst einen Termin bei einer Beratungsstelle! Rede mit denen. Danach kannst du hoffentlich klarer sehen und fĂŒr DICH entscheiden, wie es weitergehen soll.

Ich wĂŒnsche dir, egal wie du dich entscheidest, dass es die fĂŒr DICH richtige Entscheidung ist. Alles Gute!