Möglicherweise schwanger?

Hallo liebe Leute da draussen.

Ich bin vor 6 Monate erstmals Mutter geworden und nun habe ich den Verdacht erneuert schwanger zu sein.
Am 18.07 habe ich geschützten GV mit meinem Mann gehabt und seit 19.07 bis jetzt habe ich ein Ziehen und Brennen im unterleib. So war das bei meiner ersten Schwangerschaft auch. Ich vermute das ich am 18.07 oder 19.07 mein Eisprung war, sicher bin ich mit jedoch nicht. Im Nachhinein wenn ich überlege könnte es sein das unser Kondom an dem Abend geplatzt ist ich hatte ein komisches Gefühl da unten. Ich meine etwas gerochen zu haben das Sperma ähnelt trotz duschen. Jetzt mache ich mich verrückt. Am 13.07 war letzte der meiner Periode. Glaubt ihr das eine Schwangerschaft in der Zeit möglich war?
Also wenn’s passiert dann ist das nun mal so.. Ich bin eigentlich noch nicht bereit für ein zweites Kind aber ein Abbruch würde für mich nicht infrage kommen.

1

Hallo, selbst wenn du schwanger wärst, würdest du jetzt noch nichts davon merken.
Der 13.07. war der erste oder letzte Tag deiner Periode?
Wenn der 13.07. der erste Tag gewesen wäre, dann wäre dein Eisprung wahrscheinlich um den 27.07., wäre es der letzte Tag gewesen, bei einer Blutung von etwa 5 Tagen, wäre dein Eisprung vielleicht so um den 23.07., also heute.
Nebenbei solltest du dich unbedingt einmal mit deinem Zyklus auseinander setzen. Wann die fruchtbaren Tage sind etc.
Auch wenn du mit Kondom verhütet hast, man sollte sich zumindest schon ein wenig auskennen.

2

Mein Zyklus ist aufgrund der vorherige Schwangerschaft noch unregelmässig. Meine Periode kommt mal am Anfang des Monats, mal Ende Monat..
Muss da wohl etwas geduldig sein bis sich das einpendelt.

3

Hallo liebe Didi!

Wie geht es dir denn heute? Beschäftigt dich die Sorge wegen einer erneuten Schwangerschaft noch sehr? Der Gedanke „ob oder ob nicht“ wird wahrscheinlich ständig irgendwie „mitlaufen“ gerade, hm?!
Oder lenkt dich dein Kleines entsprechend gut ab?
Mit einem Baby von 6 Monaten bist du wahrscheinlich noch recht gut beschäftigt:-)

Bis sich der Zyklus nach der Geburt wieder einpendelt, das kann unterschiedlich lange dauern, da hast du recht. Das macht es natürlich etwas schwierig.

Kennst du die Zyklusbeobachtung nach der Symptothermalen Methode?
Diese Selbstbeobachtung des Zyklus (Zervixschleim und Temperaturmessung) kann gerade nach der Geburt und in der Stillzeit (stillst du denn?) eine Hilfe sein, um zu wissen, wo im Zyklus du jeweils stehst.
Wenn es dich interessiert, kannst du ja mal nach „die-symptothermale-methode“ googeln, oder nach „natürlich-lieben“. Das ist eine Seite in der Schweiz, eigentlich recht ansprechend aufgemacht.

Für jetzt wünsche ich dir, dass dich die Sorge nicht zu sehr „plagt“.
Bis du testen kannst, brauchst du leider noch ein wenig Geduld.
18 – 20 Tage nach dem fraglichen GV würde ein Test dann ein sicheres Ergebnis anzeigen.

Bis dahin wünsche ich dir viel Freude#sonne mit deinem Kleinen! Ist es ein Junge oder Mädchen?
Und habt ihr schon einen einigermaßen geregelten Tagesablauf gefunden?
Sicher gibt es jeden Tag was Neues#huepf zu entdecken!

Alles Liebe und Gute für dich!
Ela