Wie läuft alles ab ?

Hallo Ihr Lieben

Ich habe mal eine Frage wenn man die Pille danach zu spät nimmt oder gar nicht oder sie einfach nichts gebracht und man zum Frauenarzt geht erfährt das man schwanger ist, es aber nicht behalten möchte aus welchen Gründen auch immer. Wie läuft es ab ? Kostet das alles Geld? Muss man vorher zu einer Beratungsstelle?
Wenn man nur ne Fruchthöhle sieht z.b

Lieben Gruß und schönen abend

1

Hallo

Hast Du denn einen Schwangerschaftstest gemacht? Wenn ja, dann brauchst Du für eine Abtreibung einen Beratungsschein, z. B. bei Pro Familia. Danach ist eine Bedenkfrist von 3 Tagen einzuhalten. Wenn Du ein ungenügendes Einkommen hast, übernimmt die Krankenkasse die Kosten auf Antrag. Der Antrag muss vor der Abtreibung gestellt werden.

Freundlichen Gruss

tm

2

Liebe Lilialu,
ja, die äußeren Dinge kannst du bei der Beratung erfahren. Bei einer ungeplanten Schwangerschaft und wenn man sich nicht vorstellen kann, dass man das Kind nicht behalten kann, ist man am Anfang ja erstmal nur geschockt und sieht nicht drüber hinaus. Da gehört aber doch noch viel mehr dazu. Du hast deine Gründe und die sollst du auch sagen können.
Jedenfalls hast du Zeit, wenn der Frauenarzt erst eine Fruchthöhle gesehen hat und kannst in Ruhe eins nach dem anderen angehen. Eine Abtreibung ist auch nicht ohne. Hast du dir mit einem kleinen Gedanken auch mal vorgestellt, wie es wäre, wenn du es behältst? Wenn deine Situation anders wäre? Hast du jemanden in deinem Umfeld, mit dem du reden kannst? Weiß dein Freund oder Partner von der Schwangerschaft?
Viel Kraft dir für heute und liebe Grüße!

3

Nein der ungeschützte Sex war Sonntag und meine Periode war am 16/17.2 weiß nicht mehr genau.
Mein Partner und ich sprechen offen darüber und wissen das wir die Schuldigen dann sind sozusagen, wir sprechen überalles auch über solche Themen :).

Wir wollten eigentlich kein Kind mehr wir haben 3 wundervolle Kinder und die letzte ist erst 10 Monate also überhaupt keine einfache Situation .

Ja mit der Pille danach habe ich im ganzen Stress völlig vergessen zu nehmen das ist ja mein Hauptproblem. Ich bin aber so zwei gespalten einerseits will ich es gar nicht haben und andere Seite will ich schon aber es ist echt im Moment keine leichte Situation. Ich werde abwarten und wenn es soweit ist mit dem Frauenarzt drüber sprechen.

4

Liebe Lilialu,
mit eurem jüngsten Kind wachst ihr dann grade aus dem ersten Jahr heraus und du hast bestimmt viel gegeben #pro Wie war die Zeit für dich? Beim Dritten ist man zumindest etwas gelassener als beim ersten Kind, oder?! Wie alt sind deine Großen – helfen sie schon ein bisschen mit?
Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass dich der Gedanke, dass du schwanger sein könntest, erstmal aus dem Gleis bringt. Hattest du schon wieder eine regelmäßigen Zyklus? Aber ja, warte ab.
Deine Gedanken laufen wahrscheinlich trotzdem... was wären die Gründe, warum du es nicht bekommen wolltest und warum du es auf der anderen Seite bekommen wolltest? Welche Gründe wiegen mehr, welche weniger? Was sagt dein Herz? Du kannst es ja trotzdem mal hier oder für dich aufschreiben. Das ist eine gute Möglichkeit, dass du dein Inneres ein bisschen sortieren kannst. Was sagt dein Partner?
Einen guten Tag dir noch und liebe Grüße!

weitere Kommentare laden