Es wäre so gemein???

Hallo!

Ich wünsche mir so sehr noch ein Kind....nur mein Mann will keins mehr haben(haben 3 Kinder).
Nun denke ich öfter nach, einfach die Pille wegzulassen!
Aber ich hab doch sehr viel skrupell,das kann und will ich ihn dann doch nicht antun.

Würdet Ihr sowas machen??? Und dann sagen ups die Pille muss wohl...???

Oh mann wenn ich das schreibe....

LG #gruebel


Auf so einen gedanken würde ich nicht mal kommen.
Mach das bloss nicht, wenn er das raukriegt hast du ihn wahrscheinlich verloren. Da kann ich ihn sogar verstehen.
Ihr habt doch schon drei kinder. Wenn dein mann keins mehr will musst du das wohl oder übel akzeptieren.

Lg Schneggle84

Ja ich weiß...möchte halt so gern noch eine tochter weißte? ist aber gut so wie es ist....danke für deine Worte...

Hallo!

Wer sagt denn, dass das 4. Kind eine Tochter sein würde...?
Würdest du dann noch ein 5. wollen, falls es doch ein Junge wäre?

Hast du 3 Jungs?

Einfach die Pille weg lassen, fände ich einen großen Vertrauensbruch gegenüber deinem Mann!

Gruß
M.


weitere Kommentare laden

Hallo,

Nein, dass würde ich wohl auch nicht machen. Das ist unfair und hat absolut nix mehr mit Partnerschaft zu tun. Was ich aber machen würde wäre ihm sagen das du ja nun mal ein Kinderwunsch hast und du deshalb nicht mehr verhütest. Dann hat er ja die Wahl entweder er zieht sich was drüber oder er legt es drauf an, auf jeden Fall kann er sich dann nicht mehr beschweren da er ja wusste worauf er sich einlässt. Aber ich würde auf jeden Fall mit offenen Karten spielen.

Lg Nicole

Hallo Nicole,

danke das ist ne super idee...#pro

LG Bettina;-)

Hallo,

finde ich eine riesen Schweinerei. Wenn du noch ein Kind möchtes und er nicht, hast du entweder mit diesem Mann Pech gehabt oder du trennst dich, wenn du so nicht leben kannst.

Gruss

Hallo!

Na so ist es nicht, ich liebe meinen Mann. Ich schrieb doch das ich es nur so im Gedanken hab, und das ich mir auch gemein vorkomme.
Und Pech hatte/hab ich sicher nicht mit meinem Mann...er ist ein lieber....naja ich werde das schon schaffen.
Meinst Du mit dem Pech wegen den KiWu???

Danke für Deine antwort.

LG

Hallo,

ja , Pech meinte ich mit Kinderwunsch. aber es muss ja nicht so kommen. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber ich kann dir mal meine Situation erklären.
Mein Mann wollte auch keine Kinder mehr. Wir hatten schon zwei. Und nach 15 Jahren haben wir dann doch noch Zwillinge bekommen. Es war im Urlaub 2004. Mein Mann fing plötzlich davon an, wie schön es doch wäre noch mal etwas kleines zu haben. Nach allem Für und Wider habe ich die Pille weggelassen und ca. 2 Monate später war ich schwanger.
Es kann also auch für dich noch alles gut werden. Dräng ihn nicht. Vielleicht ab und zu mal mit ihm darüber beiläufig reden. Bei uns hat es 15 Jahre gedauert#augen. Er ist auf jedenfall ein super Papa. ich hätte Angst gehabt ihn durch ein aufgedrängtes Kind, zu verlieren.
LG

weitere Kommentare laden

Hallo ich finde es schade das man an so was denkt, redet nochmal in ruhe darüber,mach keinen fehler und setzte einfach die pille ab das kann sauber nach hinten losgehen.
Wie alt sind deine kinder????
wie alt bist du ????
wenn ihr noch zeit habt dann lass ihm zeit setzt ihn nicht unter druck.
Geh das thema langsam an rede über deine wünsche und das du dir sooo sehr noch ein baby wünschst,ob es natürlich ein mädchen werden würde steht 50% zu 50%.

hallo,

ist keine schöne situation in der du da steckst.
auf der einen seite hast du deinen mann, der sagt, er möchte nicht mehr, aber du bist ja auch noch da. einer müsste dann zurückstecken. natürlich liegt es allein in deiner macht, die pille zu nehmen oder sie wegzulassen, aber wo würde das hinführen? welche konsequenz hätte das vielleicht?

bei uns war es phasenweise auch so. erst wollten wir beide nur zwei, fertig. mein mann meinte immer, ach, jetzt sind die großen schon so selbstständig, dann fangen wir wieder an.......
der kiwu war bei mir da, dann nach einer weile bei meinem menne, und wieder anders. es hat wirklich lange gedauert. und der wunsch wurde immer größer.

irgendwann war es dann so, das wir BEIDE gesagt haben, okay, ein drittes können wir uns vorstellen.
und jetzt wird sie in vier wochen ein jahr alt #freu

was ich sagen will ist, versuche mit deinem mann darüber zu sprechen, erklär ihm deinen wunsch. weiß er das du immer schon vier kinder wolltest? manchen männern ist das nicht so klar.

sollte es aber erstmal so sein, das er sagt, er möchte keins mehr, musst du es wohl oder übel akzeptieren. vielleicht steht er ja eines tages vor dir und sagt: ach schatz, nochmal so ein bobbelchen........? ;-)

wünsch dir alles gute

nicole + nesthäkchen emily *12.03.2006

Hallo Nicole!

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem 3ten Kind!
Und vielen lieben Dank für Deine tollen Worte...#liebdrueck

Alles #herzlich für Dich und Deine Familie.

LG

Hallo,

ich war in der gleichen Situation, wenn du magst, kannst du mich gern anschreiben.

LG

Nicole

Dominik (6 Jahre) Moritz+Jonas (4Jahre)
Krümmelchen SSW 21 + 0

Hallo!
ja zur Zeit stecke ich auch in der selbe Situation möchte auch ein weiteres Kind und mein Mann nicht, aber sowas würde ich nie machen ich gebe zu ich habe schon darüber nachgedacht...#hicks, aber die nachfolgen sind mir klar, denk drüber nach: es klappt und dein Mann akzeptiert das Kind nicht weil er das nicht wirklich wollte, wie fühlst du dich dann? :-(oder dein Mann glaubt nicht dass es ein Fehler gab in der einnahme der Pille, der vertrauen ist gebrochen:-(
Wie wäre es andersrum wenn du kein Kind wolltest und dein Mann ja?
Sowas kann man nicht erzwingen und da gehören immer zwei, vielleicht hast du Glück und er ändert seine Meinung.
Liebe Grüße

Ich kann dich verstehen. Wir haben auch drei Kinder. Und auch ich verspuere oft den Wunsch nach einem 4ten. ABER: Mein Mann will keine Kinder mehr und ich wuerde ihn nie hintergehen bzw. uebergehen indem ich einfach die Pille weglasse oder sonst irgendwie "nachhelfe". Ein Kind muss von beiden gewollt sein. Das kann in einer Beziehung nicht einer allein entscheiden.

Ich habe es akzeptiert, dass wir keines mehr bekommen. Auch wenns schwer war/ist. Wir haben 3 gesunde Kinder und ich danke dem lieben Gott dafuer.


LG, MissTava mit Laila (5J), Mika (3J) und Ronja (1J).