Nach dem Abitur schwanger und noch kein Studium/Ausbildung

Hallo ihr Lieben,

war oder ist jemand von Euch in der selben Situation? Ich habe letztes Jahr mein Abi gemacht und gerade mal ein Semester Jura hinter mir. Ende August wird unser Baby auf die Welt kommen. Der Vater steht zu mir und wir sind auch schon standesamtlich verheiratet, da gibt es Gott sei Dank keine Probleme worüber ich sehr froh bin.

Allerdings macht mir mein beruflicher Werdegang Sorgen.
Ich habe mich in der Hoffnung, dass ich die 2monatige Ausbildung als Flugbegleiterin vorher noch absolvieren könnte bei Condor beworben und bin nach langem Auswahlverfahren auch genommen worden. Jetzt warte ich auf Aubildungsbeginn, den ich aber wahrscheinlich nich mehr wahrnehmen kann, wegen der Schwangerschaft. Also kann ich diese Ausbildung auch vergessen.

Mein Mann verdient zwar nicht total schlecht, aber wie das mit Raten für die Immobilie, Kind und dann noch einem Studium das finanziert werden muss gehen soll, weiß ich wirklich nicht. Ich weiß auch gar nicht, wo wir einsparen sollen, da die Rate ebenso hoch ist wie das was wir vergleichbar an Miete zahlen würden.

Ich kann nur hoffen, dass mich Condor evtl. auch noch nach dem Baby ausbildet...

Hallo Lisa,

ich hab ne ähnliche Situation. Ich wurde November 2004 schwanger. Mitten im Studium. Allerdings haben wir uns sofort arrangiert. Es kommt eh immer so, wie halt kommt. Wir haben uns auch sehr gefreut und ich bin jetzt eben Studi und Mama. Wir sind zusammengezogen (waren noch nicht so lange ein Paar: 5 Monate! Kannten uns aber seit 1998), ich hab 4 Monate unterbrochen, dann Praxissemester, dann weiterstudiert.
Es ist anstrengend, aber wuunderschön. Unsere Tochter is bei ner TaMu, Eltern sind weiter weg :-(, aber wir wuppen das gemeinsam.
Warum willst du nicht zu Ende studieren. Ich glaube mit kleinem Kind ist Studium einfacher zu bewerkstelligen als Arbeit.
Warum? Weil du dir die Zeit "freier" einteilen kannst. Und die Profs sind meist auch freundlich gestimmt, wenn man mal nicht kommen kann.
Ich studiere jetzt seit Okt. 2005 wieder und ich bin froh, dass ich nicht arbeite, weil unser Kind schon so häufig krank war. In der Uni - kein Problem, auf Arbeit hast du "nur" 10 Tage iim Jahr...
Wenn du in Ausbildung bist, und dein Freund nicht so viel verdienst, könnt ihr auch beim JA was für die Betreuung beantragen... Du kannst an der Uni trotz Urlaubssemester Prüfungen machen und hast dadurch keine Nachteile... Es gibt viele Möglichkeiten und ich kenn viele Mamas die studieren und glücklich sind...
Alles Gute und wenn du Fragen hast, schiess los...
Liebe Grüße

T.

Hi!

Ich war genau in der selben Situation wie du. Habe auch Lehramt studiert. Und bin jetzt Mama einer wunderschönen Tochter!

Ich hätte es nicht besser entscheiden können.

LG Julia mit Selina 10 Wochen

Ach ja, mein Mann und ich sind auch nicht sooo reich, er arbeitet im Moment auch nur als Werkstudent, aber das reicht uns! #pro

Ich drück dir die Daumen, das schafft ihr! :-D

Hallo,

ich wurde auch gleich nach dem Abi schwanger, allerdings habe ich mir schon immer früh eine Familie und Kinder gewünscht.

Da ich gerne für meine Kinder da sein möchte, mache ich nebenbei ein Fernstudium an der Fernuni Hagen. Dort gibt es einen Bachelor/Master in Rechtswissenschaften, den auch ich mache. Vielleicht wäre das ja auch was für Dich!?

Es ist auch nicht so besonders teuer, da es (noch) keine Semestergebühren gibt und man nur für das Studienmaterial bezahlt, das man bekommt.

Es gibt einige Frauen dort, die neben Kindern und Beruf ein Fernstudium machen.

Falls Du darüber mehr wissen möchtest, kannst Du Dich gerne bei mir melden!

Liebe Grüsse und alles Gute!

Sabrina

hi,
wurde mit 19 schwanger. ich ging noch zur einjährigen bfs wirtschaft. konnte das jahr zu ende machen. ich hab auch keine ausbildung. bereue es aber auch nicht den kleinen bekommen zu haben. du bekommst finanzielle unterstützung vom staat. den kitaplatz muss das amt bezahlen, wenn du deine ausbildung machst. du bekommst das hin, glaube mir.
l.g.
nadine und florian (6wochen)

Hallo Lisa,

ich bin damals inmitten meiner Ausbildung schwanger geworden. Im ersten Moment völlig 'unpassend'. Ich war gerade von zuhause ausgezogen, hatte meine erste eigene Wohnung und genoss mein Leben voller unabhängigkeit.
Lange Rede, kurzer Sinn...
Es hat geklappt. Man muss aber eben auch was dafür tun.
Ich hatte glücklicherweise meine Eltern die zu mir standen und mir geholfen haben.
Erkunde dich bei den Ämtern, lass nicht locker. Schlage kompromisse vor.
Freu dich aber in erster Linie erstmal über das Baby ;o)
Auch wenn jetzt erstmal alles schwierig erscheinen mag, es wird sich eine Lösung finden, die allen gerecht wird. Ganz sicher.
Ich hätte es damals auch kaum geglaubt. Ich habe aber meine Ausbildung beenden können, war dann knapp 2 Jahre zuhause und arbeite jetzt seit 1,5 Jahren wieder.

Wir warten gerade gespannt die kommende Woche ab.Anfang nächster Wo wissen wir dann, ob es ein Baby Nr.2 geben wird :-)

Ganz liebe Grüße aus Berlin

Joey

Hallo Lisa,

ich bin auch nach dem Abitur schwanger geworden- und ich sage dir, wenn man nur will schafft man es. Der Papa( jetzt auch mein Mann) und ich sind zusammengezogen. Er hat da schon gearbeitet und ich war ein jahr lang zuhause. bei meiner kleinen. Das Geld war / ist knapp, aber es geht so.
Jetzt habe ich seit oktober angefangen zu studieren (sozialpädagogik).
Und es geht. Elena geht inzwischen in den Kindergarten und ich zur Uni. Es geht alles.
Und auch einen Ausbildungsplatz würdest bestimmt auch noch später bekommen.

Liebe Grüße

Agnes

Hallo Little-Lisa,

Ich weiss, dass du jetzt gerade sehr viele Sorgen machst, aber beruhige dich erstmal...Als ich damals Abi gemacht hatte musste meine beste Freundin noch vor dem Abi von der Schule gehen, da sie schwanger wurde. Einen Abschluss kann man jederzeit nachholen, das war bei ihr auch kein Problem!!

Ich wollte dich nur auf etwas hinweisen: Bin selbst Flugbegleiterin. Aber der Lehrgang (du sagtest Ausbildung) ist keine anerkannte Berufsausbildung in Deutschland. Aber ich kenne einige Fluggesellschaften bei denen du bis 40 Jahre diesen Lehrgang machen kannst und dann als FB arbeiten kannst. Ich weiß nicht wie Condor das handhabt, aber bei LH darfst du, aus gesundheitlichen Gründen, nur bis zum 3 Monat fliegen. Danach wird man am Boden im internen Bereich eingesetzt.

Habt ihr keine Familie die euch aushelfen könnte?? Die euch wenigstens beisteht?

Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan, aber KOPF HOCH!!!
UND geniesse die SS......

LG
Chrissy