Hund läuft nur auf 3 Beinen - Pfotenverletzung???

    • (1) 08.07.10 - 16:42

      Hallo, meine 3 jährige Malteser-Shih Tzu Hündin humpelte gestern den ganzen Tag und heute möchte sie draußen nicht laufen. Sie läuft nur auf 3 Beinen umher. Ich habe schon die Pfote nachgesehen, an den Gelenken oder Knochen ist nichts, da bewegt sie sich nicht. Sie zuckt nur und leckt mir sofort die Finger wenn ich an ihre äußere Kralle und den Ballen dort komme. Was kann das sein? Sie hat übrigens auch eine starke Futtermittelallergie und hat oft Ausschlag - aktuell in den Achseln, um die Ohren und am Hals. Kann es vielleicht sein dass dort auch der Ausschlag kommt? Der Tierarzt hat mir wegen der Allergie ein antibakterielles Shampoo gegeben und damit bade ich sie nun 2mal wöchendlich. Ich habe ihr heute schon ein paar Mal die Pfote mit einem kühlen nassen Tuch gekühlt, scheint für sie angenehm zu sein. Was kann ich noch tun? Sonst ist sie übrigens normal, frisst, säuft, spielt.

      Vielen Dank und lieben Gruß, Mami23ac

          • (5) 09.07.10 - 06:50

            Sorry, aber meine Glaskugel ist momentan defekt.



            dämliche frage - dämliche antwort.


            dein hund läuft den 2. tag auf 3 beinen... da geht man zum tierarzt.

            • (6) 09.07.10 - 13:37

              Sicher, du stellst wahrscheinlich nie "dämliche" Fragen, wie schon geschrieben ich wollte nur wissen, ob jemand eine Idee hat wie ich den gestrigen Tag überbrücken konnte.
              War schliesslich heute morgen als der TA aufgemacht hat sofort dort!

              • (7) 09.07.10 - 20:22

                Doch klar gibts immer mal wieder dämliche Fragen.. Mir gings eher darum, dass dein Hund 1 Tag humpelt, dann auf 3 Beinen läuft.. da wäre ich eben schon zum Tierarzt als hier zu fragen.

                Sorry wenns etwas schroff rüberkam, aber es kann eben alles und nix sein, wenn du selbst nix SIHEST woher sollen es dann andere wissen?

Top Diskussionen anzeigen