Kitten sind nun 5 wochen, wann rauslassen?

    • (1) 20.07.10 - 07:42

      Da wir 2 Hunde haben, eine weitere Katze haben wir die Katzenmama plus kitten in unserem hellen grossen Keller unten bisher gehabt. Nun werden sie aber aktiv, habe sie auch schon in die Wohnung geholt aber die Mutter kommt da nie hoch. Nun wollte ich fragen wann soll ich die mal raus an die Luft lassen, haut die Mutter dann ab? Und wie bekomme ich sie wieder rein#zitter Habe Angst das die Mutter abhaut oder unsere andere Katze terz macht......danke schonmal

      • Wieso sollte die Mutter abhauen? #kratz Vielleicht geht sie kurz mal auf Streife- kommt dann aber wieder zurück.

        Und was heißt, die Kitten raus lassen? Und wie, ihr habt sie ohne die Mutter mit hoch genommen? #schock

        Gib der Mutterkatze die Möglichkeit sich frei zu bewegen, egal wo hin. Und wenn die Mutterkatze entscheidet, dass die Babys auch raus können, wird sie sie schon mit nehmen.

        • Die Katze ist erst seit kurzem bei ihr und war ANfangs sehr verstört!

          Die Katze ist uns zugelaufen, war sehr scheu am anfang, haben sie nun knappe 2 wochen. Sie kennt die Gegend nicht :-( Hab da einafch angst das sie weg ist am ende....Ja mit hoch genomen auf dem Arm, und die Türen waren offen das die Mutter jederzeit kommen konnte......

          Ja ist halt schlecht kann nicht offen lassen wegen den Hunden, und die Kellertüre auch nicht hab keine lust das da einbrecher reinkommen....

      Ich würde sie auf keinen Fall rauslassen.


      Hast du denn schon Abnehmer für ie Kitten?? Willst du die Mutter behalten?

      • Ja eine Kitten wäre weg, die andere würden wir behalten die Mutter da bin ich noch auf der Suche aber wird wohl drauf hinauslaufen das sie bleibt und im notfall eben doch die Kleine wegkommt....Gut dann lasse ich sie noch unten im Keller haben da auch genug platz, und erforschen gerade alles :-)

        • Ih würde halt schauen dass du regelmäßig nach ihnen schaust.

          Kannst du irgendwie einen bereich erweitern?

          Du sagtest mit deiner anderen katze und evtl dem Hund (?) gäbe es Probleme?

          Die sollten sich erstmal nicht begegnen, aber es wäre schon schön wenn sie etwas mehr Platz hätten und etwas neues kennen lernen könnten.

          Aber ganz raus z.b. Garten würde ich nicht machen die nächsten Wochen.

          • Also der Bereich ist ein ca 5 qm Bad und ein 20 qm vorraum wo sie Klettern können sich verstecken usw.

            Ich schau vor der Arbeit, sitz auch bischen hin, rede und spiele mit Ihnen, fütter die Mutter udn säubere das Klo. Abends das gleiche nochmal und wenn ich frei habe auch mittags.....

            Mit den Hunden würde es probleme geben, sie aktzeptieren die eine Katze die ist lange da, die neue glaub ich nicht das sie die aktzeptieren, die Mutter zumindest.....

            Ja wenn ich frei habe hole ich sie auch mal hoch, ist eben nicht möglich wenn ich auf arbeit bin.....

            • Kannst Du die Kellertür offen lassen oder muß die wg. der Hunde geschlossen sein?
              Kann sie dauerhaft offen bleiben, werden die Kleinen irgendwann aus Neugier schon von sich aus zu Euch hoch kommen und die Mutter sicher auch irgendwann.

              Solange die Kleinen versorgt werden, würde ich die Mutter GAR NICHT raus lassen und solange sie nicht kastriert ist, auch nicht!

              LG,

              W

Top Diskussionen anzeigen