Katze pinkelt auf Decke, helft mir mal...

    • (1) 31.07.10 - 20:27

      Hallo!

      Ich habe 3 Katzen, 2 Männchen, 1 Weibchen. Alle kastriert, 3 Katzenklos vorhanden.

      Nun habe ich mal wieder das Problem, dass das Weibchen auf meine Bettdecke pinkelt. Auch wenn ich drunter liege! #schock

      Sie hat das schon gemacht, um mir zu zeigen, dass sie eine Katzenklappe will. Ok, Klappe eingebaut, Pinkelei beendet.
      Nach einem Umzug dasselbe dann wieder, weil die Katzenklappe vorübergehend fehlte.

      Nun hat sie aber ihre Katzenklappe, habe es schon mit neuem Futter versucht, Katzenstreu ist seit eh und je dasselbe.
      Sie will mir was sagen, aber was?
      Hat jemand eine Idee, was sie noch so stören könnte?

      Danke für Tipps!

      • (2) 02.08.10 - 19:18

        Hallo,

        du könntest nur versuchen ob ihr der platz an dem das klo jetzt steht nicht behagt, oder ob sie noch ein zusätzliches haben will?
        normalerweise sagt man ja pro katze eine katzentoilette.
        mein kater hat das früher auch gemacht ... ich war die einzige deren bettdecke jeden tag ausgekocht wurde ;)

        lg aus wien
        babsi

        • (3) 02.08.10 - 21:05

          Vielen Dank für deine Antwort!

          Aber wir haben bereits 3 Katzenklos #schwitz Zwei im Bad, und eins auf dem Balkon, wo sie völlig ungestört ist.
          Sie benutzt die Klos auch, sowohl drinnen als auch draussen.
          Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt.

          Hättest du vielleicht sonst noch eine Idee? Ich bin immer noch nicht weiter #schmoll

          • (4) 03.08.10 - 00:05

            hmm
            das einzige, was mir meine tierärztin damals noch sagte war ich soll die katze nicht mehr ins schlafzimmer lassen für ein paar monate.
            dann würde sies quasi vergessen und nachher nicht mehr auf die decke machen.
            und dann gibts noch so feromon stecker oder sprays... die sollen auch gegen "markieren" helfen.
            müsste man beim tierarzt fragen ob die auch gegen "frustpinkeln" helfen.

            http://www.zooplus.de/pictures/product/FeliwayDE.pdf

            so schaut die gebrauchsanweisung aus

            vielleicht ist es einen versuch wert?
            lg
            babsi

            • (5) 03.08.10 - 12:35


              Nicht mehr ins Schlafzimmer lassen geht nicht, da dies auch das Katzenzimmer ist und die 3 tagsüber am liebsten dort schlafen.
              Aber ich nehme jetzt immer die Decke vom Bett und räume sie weg, bis ich schlafen gehe. Seltsamerweise pinkelt sie so nirgends mehr hin.

              Danke für den Tipp mit dem Stecker, den werde ich mir so bald wie möglich kaufen.
              Hoffentlich nützt es was!

              Liebe Grüsse!


Top Diskussionen anzeigen