Hundestrand?

    • (1) 05.08.10 - 11:59

      Hallo liebe Tierfreunde!

      Bald fahren wir zum ersten Mal mit (eigentlich wasserscheuem) Hund an die Ostsee. In der Nähe gibt es auch einen Hundestrand. Ich bin mir sicher, dass mein Hund freiwillig nur die Füße ins Wasser stellen wird und ohnehin nicht mehr will. Allerdings haben wir noch eine 4jährige Tochter und die will sicher ins Meer.
      Könnt ihr mir sagen, wie ich mir nun einen Hundestrand wirklich vorstellen muss?
      Hüpfen alle Hunde ohne Leine kreuz und quer und machen ihre Häufchen? Dann sollte man wohl kein Kind dort baden lassen, oder?
      Und andersherum: Darf ein Hund an der Leine an einen normalen Strand mit oder ist das überall verboten?
      Ich würde eben gerne beides unter einen Hut bringen. Aber wie?
      Danke für eure Hilfe!

      Gruß,
      Alexa

      • (2) 05.08.10 - 12:28

        Hallo Alexa,
        ich kann dir von Holland berichten, dort dürfen die Hunde zwischen 10-18 Uhr angeleint mit an den Strand, jeder Besitzer sollte Hundebeutel dabei haben um die Haufen einzusammeln. Die Mehrheit machts, ausnahmen gibts immer.
        Nach 18 Uhr konnten wir Finn ableinen.

        In Hooksiel wars vor ein paar JAhren ähnlich, dort war allerdings nur ein kleiner Abschnitt für Hunde erlaubt und der war sehr, sehr dreckig. Da wars für kleine Kinder die im Sand buddeln echt eklig.

        LG Alexandra die lieber nach Holland oder Belgien fährt!!

        (3) 05.08.10 - 12:42

        also wir wohnen an der ostsee...an den normalen badestränden sind keine hunde erlaubt....auch nicht angeleint.....

        muss aber dazu sagen, dass die hundestrände sogar oftmals noch sauberer sind als die normalen...wir selber gehen auch dort baden mit unserer tochter....und die meisten leute nehmen auch rücksicht auf sauberkeit...

        lg

        • (4) 05.08.10 - 12:48

          Das kann ich nur unterschreiben!

          Wir waren letztes Jahr öfter mal an der Ostsee (Travemünde und teilweise auch Scharbeutz/Haffkrug).

          Auch wir haben uns an den Hundestrand gelegt, in Travemünde war das nicht ganz so prickelnd wie in Scharbeutz, allerdings war es da nicht dreckiger als an den normalen Stränden auch.

          In Scharbeutz fand ich es super, es war sehr sauber, die Hunde konnten sich so richtig austoben und man hatte trotzdem seine Ruhe, weil der Hundestrand doch ziemlich weitläufig war.

          Ich denke, es kommt auf den Ort selber drauf an...

      (5) 05.08.10 - 12:53

      Hi,

      also ich wohne auch an der Ostsee und es ist wirklich so, dass die Hundestrände hier teilweise sauberer sind.
      Die Hunde am Hundestrand sind meist nicht angeleint und die Haufen werden immer gleich von den Besitzern weg gemacht. Meist stehen da auch diese Tütenspender. Meiner z.B. legt jedes mal nen Haufen wenn wir da sind, findet er wohl ganz toll :) Das wird gleich beseitigt und gut ist.
      Und die Hunde können da auch spielen weil sie nicht angeleint sind.
      Und deine Tochter kannst du da eigentlich auch beruhigt spielen und baden lassen.

      lg kitty

      (6) 05.08.10 - 13:14

      ich war mal in Dänemark in einen Naturschutzgebiet baden, dort war nur ein Hundestrand und es lag weit ab vom Schuß, aber es war sauber.

      Ich selber habe keinen Hund, fand aber den Strand so schön, das wir regelmäßig dort hingefahren sind....


    (8) 05.08.10 - 14:06

    Hallo,

    ich war in diesem Sommer in Grömitz an der Ostsee und dort gibt es einen super Hundestrand. Obwohl ich keinen Hund besitze, bin ich täglich dort entlang spaziert und habe mich an den Vierbeinern erfreut.
    Ich weiß nicht, ob es überall so ist, aber dort durften die Hunde nur am Hundestrand an den Strand und ins Wasser. Man sah kaum einen Hund angeleint, höchstens die "Neuankömmlinge" und ja, die laufen alle kreuz und quer und zeigen ihre Lebensfreude. Die Tiere hatten sehr viel Spaß untereinander und mit ihren Besitzern. Kinder waren da auch sehr viele und ich persönlich hätte kein Problem damit, mein Kind dort ins Wasser zu lassen. Hunde machen kein Pipi oder Anderes ins Wasser und wenn es am Strand passiert, haben die Besitzer Tütchen dabei - also an Tütchen denken ;-)
    Auf der langen Strandpromenade sind Hunde angeleint natürlich willkommen!
    Mach dir keine Gedanken, du bekommst beides unter einen Hut,

    LG

    • (9) 05.08.10 - 14:13

      Hallo,

      ich glaub, dann fahren wir nächstes Jahr nach Grömitz! Wir waren in Rerik und dort regten sich viele über frei laufende Hunde am Hundestrand auf. Einige wurden richtig sauer, weil die Hunde ihren zu nahe kamen..#augen

      Ein paar hat sich total aufgeregt, bis wir sie freundlich darauf hingewiesen haben, dass man ohne Hund nicht am Hundestrand liegen muss!

      Letztes Jahr in der Nebensaison war es dort mit den Hunden viel schöner. Mich hat es genervt die Hunde ständig aleinen zu müssen, obwohl wir am Hundestrand waren und Leine keine Pflicht war.



      lG germany

      • (10) 05.08.10 - 17:55

        Hallo,

        habe das hier noch gefunden :-)
        http://www.groemitz-mit-hund.de/

        LG

        • (11) 05.08.10 - 18:04

          Das ist ja toll! Letztes mal waren wir zelten, aber mit zwei großen Hunden macht das absolut keinen Spaß, zumal man überhaupt nirgendwo ohne Hund hingehen kann. Für die Hunde war das bei über 30 Grad auch blöd.

          In Nienhagen an der Ostsee waren wir im März in einer schönen Ferienwohnung, aber die Stadt war zu weit weg, weshalb dieser Ort auch ausgeschieden ist bei uns.



          lG germany

(12) 05.08.10 - 17:05

Also wir waren an einem Hundestrand mit Leinenzwang am Tag. Der sah aus wie Sau und ich wäre mit Kind auf keinen Fall hingegangen.
Dann waren wir an einem "richtigen" Hundestrand. Der war sowas von sauber. es gab sogar Strandkörbe und alles.
Klar laufen so ziemlich alle Hunde ohne Leine, aber dort wurde echt Rücksicht auf alles genommen.
Ich denke das kommt echt auf den Strand an...

(13) 05.08.10 - 17:20

Hallo und vielen Dank für eure Antworten!

Da bin ich also beruhigt und hoffe, dass wir überhaupt noch schönes Wetter haben werden. Tütchen haben wir selbstverständlich dabei. Und meine Tochter hat bestimmt auch ihren Spaß.

Kennt jemand von euch vielleicht auch noch den Hundestrand in Niendorf? Der wäre am nähesten an unserem Urlaubsdomizil.

Gruß,
Alexa

(16) 06.08.10 - 10:54

Ich kenne es von der Ostsee nur so:
Hund nur am Hundestrand, ja, fast alle sind ohne Leine, ich hab kein Häufchen gesehen, dass nicht gleich vom Besitzer weggemacht wurde,
es waren auch viele Kinder mit am Hundestrand, ich sage: Völlig unbedenklich!
Das war echt super entspannt dort, mach dir keine Sorgen!

Ich wünsch Euch viel Spaß!!!

LG, Moreen

(17) 06.08.10 - 20:05

Der Strand in Renesse/Holland ist toll. Da müssen die Hunde allerdings tagsüber auch angeleint sein, obwohl sich kaum einer daran hält.
Der Strand ist toll, mein Sohn hatte mega viel Spaß dort.

Top Diskussionen anzeigen