Wer zupft seinem Hund die Ohrhaare?

    • (1) 07.08.10 - 16:43

      Hab gelesen das man beim Shih Tzu die Haare im Ohr bzw. Gehöhrgang mit einer stumpfen Pinzette rauszupfen soll.
      Es würde die Hunde angeblich nicht wirklich stören.
      Ist das echt so??

      Hab nämlich grad gesehen das Luca seine Ohren wohl dann mal unbedingt gezupft werden sollten, weils innendrin schon ziemlich wuchert.

      Glaubst du ehrlich, dass die Hunde das nicht stört? Hast du dir bspw. schon mal die Nasenhaare gezupft? Ähnlich sensibel sind die Ohren.

      Wenn sie verfilzen dann schneide sie - aber zupfen würde ich sie nicht.

      • Wie soll man denn bitte 5 cm im Gehörgang schneiden?

        Ich wusste das vorher auch nicht, aber es ist wohl rassetypisch beim Shih Tzu.
        Und man liest bei den Pflegehinweisen das man die Ohren regelmässig reinigen sollte ( was nicht das Problem ist das ich das Zeug dafür eh im Haus hab ) und das man halt die Haare im Gehöhrgang mit einer stumpfen Pinzette auszupfen soll.

        • Ich hatte mal einen Rauhaardackel der ständig entzündete Ohren hatte weil einfach zuviel Fell in den Schlappohren war, mein TA riet mir trotzdem davon ab die zu zupfen einfach weil es ne sehr empfindliche Stelle ist, ich habe sie oberflächlich geschnitten und zu Hause regelmäßig nach hinten geklappt zum "Lüften" (Tip vom TA) und bin regelmäßig zum TA der dann eine "Tiefenreining" inkl. Zupfen im tieferen Gehörgang gemacht hat, so ca. alle halbe Jahre und er machte es nur unter einer leichten Narkose.

          LG

      Es geht daraum, dass zu wenig Luft ans Ohr kommt und der Gehörgang "verstopft", Sekrete nicht ablaufen können bzw Ohrenschmalz nicht nach außen gebracht werden kann, was widerrum Ohrenentzündungen begünstgt und DAS ist richtig schmerzhaft

hey,

unsere easy ist auch ein shih tzu. uns wurde damals gesagt, wir sollen das machen und wenn man es regelmäßig macht, wäre es harmlos. ganz ehrlich? wir haben das nie gemacht und ihre ohren sind top in ordnung. so lange sich da nix tut, würde ich es lassen. würde sich ein entzündung andeuten, könnte man es ja immer noch machen.

*lg*

  • hat eure denn sehr lange Haare?
    Luca hat mit seinen 4 Monaten schon ne beachtliche Menge, und ich hab echt angst das des noch mehr wuchert

    • ja, die weitesten drin sind schon so 3 cm lang. länger werden sie wohl nicht, denn das fell außen habe ich in der zeit bestimmt schon 5 mal wieder geschert. aber sind nur ministrähnen, also ist es schon noch recht frei zum gehörgang. unsere hündin ist jetzt so etwa 5 jahre alt und hatte, seit sie bei uns ist (2 jahre), noch nie probleme mit den ohren.

      *

      • na dann schau ich mal wie sich das bei ihm entwickelt
        Geschoren wird er ja erst nächstes Frühjahr - bis dahin schneid ich nur das Gesicht frei, denn ich mag das gar nicht wenn die Haare ins Futter hängen und so

Top Diskussionen anzeigen