Katze schon wieder trächtig?

    • (1) 15.08.10 - 08:34

      Schönen guten Morgen!

      vorweg - es geht um die Katze einer Nachbarin. Ich selbst hatte eine #katze die stolze 19 Jahre alt wurde aber gleich als Kleine sterilisiert wurde ;-)
      Also, zur Nachbarskatze. Das ist so eine zierlich kleines Persönchen und hat im Mai d.J. Junge zur Welt gebracht. Ein paar Wochen später unterhielt ich mich mit der Besitzerin, wie es den Kleinen geht usw. wo ich u.a. auch fragte, ob sie die Katze jetzt sterilisieren ließe? Darauf hin erwiederte sie mit einem Lächeln, dass es wohl zu spät sei, sie wäre wieder trächtig #schock:-[
      Geht das? Kann eine Katze wirklich schon wieder ein paar Wochen nach dem Werfen schwanger werden? #kratz naja, beim Menschen geht das ja auch.
      Oder gibt es bei Katzen auch sowas wie eine Scheinschwangerschaft?
      Andere Frage, die besagte Katze trottete gerade in unserem Garten herum, einen dicken Bauch hat sie schon irgendwie aber körperlich sieht sie ansonst ziemlich mager aus. Darf ich ihr z.B. Milch anbieten? Ich habe da nämich gestern am Markt eine Bauernmilch gekauft, tja die pasteurisierte aus dem Supermarkt schmeckt mir besser #schein
      Kann ich die der Katze geben?

      #danke#winke

      aida

      (5) 15.08.10 - 10:06

      Nein, Du solltest der Katze keine Milch geben!
      Lieber etwas Futter und Wasser hinstellen!

      Ja Katzen so schnell wieder schwanger werden. Finde ich verantwortungslos von Deiner Nachbarin :(
      Geht ja nicht nur um die Gesundheit der Katze, sondern z.B. auch darum die Kätzchen zu vermitteln usw.

      • also ich gebe meiner katze milch sowie wasser.
        Beides trinkt sie gerne (die milch ist etwas schneller weg).
        es kommt drauf an ob sie das verträgt man kann nich sagen "um gottes willen keine Milch" also frag lieber die nachbarin ob sie milch verträgt es ist tatsächlich so das manche katzen ziemlichen durchfall davon bekommen wegen der Laktose...
        meine Katze ist nach ihrem wurf mit gerade mal 10 monaten gesund und verträgt alles sehr gut...die 4 Kätzchen sind heute 7 wochen alt und halen mich ziemlich auf trap.
        aber nochmal würde ich sie nicht weggeben :-(
        Es ist sehr stressig für die Katze nach der Geburt...noch einen Wurf wird es garantiert nicht geben...sehr verantwortungslos von deiner nachbarin :-(

    Hallo
    Tue der Katze was gutes und bringe sie zum Tierarzt und lasse sie "KASTRIEREN".

    Die Babys werden dabei einfach entfernt..

Top Diskussionen anzeigen