Hund kratzt sich Wunde wieder auf, wie verhindern?

    • (1) 26.08.10 - 18:53

      Meine Paula ist ein riesen Tollpatsch. Unglaublich.

      Der dumme Border Collie rannte am Dienstag mit meiner anderen Hündin wie irre durch den Garten, Böschung rauf und runter und um die Bäume rum. Auf einmal tuts nen Knall. Hat der Blödel die Ecke nicht richtig bekommen und knallte irgendwie gegen das Kinder-Blockhaus.

      Als sie kam sah ich dass sie ne schramme hatte direkt unterm Auge. So groß wie ein Fingernagel, das Fell abgesäbelt und aufgeschürft. Heute war es schön verkrustet. Und gerade seh ich dass es wieder blutet weil sie es wohl aufgekratzt hat. Grrrrrr!

      Nee Idee wie ich sie daran hindern kann.

      Und kann ich Bepanthen dran machen?

      Danke schon mal!

      Sabine mit Mia und Volltroll Paula

      • (2) 26.08.10 - 18:59

        Halskragen aufziehen, Bepanthen kannst du drauf machen, ich mach bei so kleinen Schrammen aber eigentlich garnix.

        • (3) 26.08.10 - 19:17

          Ich habs befürchtet dass ich ihr so nen Kragen rumziehen muß. Mir fällt auch nix anderes ein.

          Es ist halt echt Mini, meinst das verheilt auch so? Wobei sie wirds wohl nicht in Ruhe lassen.

          Wie lang muß ich ihr denn den Kragen draufziehen? Gibts glaub ich auch bei Fressnapf oder?

          So ein dummer dusseliger Hund, waaaaaah!

          • (4) 26.08.10 - 19:24

            Wie groß ist es denn? Wenns ne abschürfung und kein Schnitt ist, kann man da eh nichts machen außer heilen lassen.

            Kannst du ihr das kratzen nicht einfach verbieten? ;-)


            Wir haben so Wunden öfters mal, ich mach da eigentlich nix dran. Du kannst natürlich z.b. mit betaisodonna vorsichtig (nicht ins Auge) abtupfen zum desinfiziren oder dünn Bepanthen drauf wenn du möchtest.

            Alternativ zum Halskragen kannst du ihr hinten auch Schuhe anziehen, denn wenn sie nicht dran kratzen soll, muss der Kragen meist riesig sein.. Die Hundis sind echt gelenktig...

            Hier gibts die Dnger nur beim Tierarzt oder Klinik.

            • (5) 26.08.10 - 19:39

              Nee es ist nicht so groß. Und nur abgeschürft.

              Nee will da auch nix machen. Aber hab eben Bedenken dass sie es ständig wieder aufkratzt.

              Verbieten könnte ich, wenn ich den ganzen Tag neben ihr sitzen würde. Aber du weiß ja, ist die Katze äh Frauchen aus dem Haus.........

              Naja jetzt wart ich erstmal ab. Wenn sie es immer wieder macht dann muß halt so ein Kragen dran. Was solls.

              Ich hatte mal einen Kragen und hab den verliehen und nie wieder bekommen. So ein Mist.

Top Diskussionen anzeigen