kaiserschnitt bei hund?

    • (1) 28.08.10 - 10:00

      hallo

      hat jemand erfahrungen mit einem kaiserschnitt bei einem hund? was kommen in etwa im notfall für kosten auf mich zu. ich will vorbereitet sein.

      lg

      • (2) 28.08.10 - 10:15

        Hallo,

        lt. Gebührenordnung der Tierärzte ca. 143,- Euro
        http://www.vetvita.de/tierrecht/got/gotgeb.shtml
        Du findest das unter TeilC / Geschlechtsapparat

        Da viele Tierärzte aber doch auch ihre eigenen Preise haben, würde ich im Vorfeld dort nachfragen! Hast du denn eine Hunderasse, bei der das Risiko groß ist, dass Geburten per Kaiserschnitt ablaufen? Ich würde auf alle Fälle kurz vor dem Werfen einen Ultraschall machen lassen, dann kann der Tierarzt dieses Risiko abschätzen und gegebenenfalls einen Termin für den Kaiserschnitt machen, denn es kommt dich viel teurer, wenn du alles auf dich zukommen lässt, dein Hund wirft nachts oder am Wochenende und du musst dann den Notdienst in Anspruch nehmen, weil es Komplikationen gibt - mal abgesehen von der Qual, die das Tier bis dahin durchmachen muss,

        liebe Grüße

        • (3) 28.08.10 - 11:26

          Das ist nur der Kaiserschnitt! Und das in einfacher Gebührenordnung.

          Da ist keine Spritze, keine Narkose, kein Op Tuch, NIX dabei.

          Siehe meine Antwort unten

          (4) 28.08.10 - 15:59

          hallo

          danke dir vielmals für deine antwort. noch steht nicht fest ob sie schwanger geworden ist aber wenn will ich nur das beste.

          es war rein informativ hier die frage, sie gehört nicht zu den rassen, glaub ich zumindenst und wird selbstverständlich montag oder dienstag erstmal angeschaut vom tierarzt

      (5) 28.08.10 - 11:03

      Hallo,

      eine Antwort hast du ja schon bekommen. Der TA kann aber das doppelte bis dreifache von diesem Satz verlangen. Daz kommen die Kosten der Nakrose, eventuele Komplikationen bei der Op, erstversorgung der Welpen, übernachtung beim Tierarzt oder der Tierklinik usw.

      Da bist du schnell bei 500€. Wenn dein Hundnoch nicht trächtig ist, dann denk nochmal genau drüber nach, ob du das wirklich tun willst.



      lG germany

      • (6) 28.08.10 - 16:01

        hallo,

        das ganze war nen unfall . und leider nicht mehr rückgängig machbar. montag oder dienstag wissen wir erst ob es wirklich passiert ist da sind wir beim arzt

    (7) 28.08.10 - 11:25

    Im Notfall.. in der Klinik?Mit anschließender versorgung, alles untersuchungen etc?

    Mit 1000 - 2000 € je anch größe der Hündin und wirklichem Notfall musst du rechnen.

    (Das beinhaltet ca meherer Ärzte und mehrere Helöfer die man dafür braucht, einen Notfall Nachts in der Klinik etc)

    Beim Hausarzt und viel selbstversorgung kanns auch günstiger sein.. Ca 500-700 €

    • (8) 28.08.10 - 16:02

      hallo

      vielen lieben dank für deine antwort. so habe ich zumindenst ein richtwert, ich werde mich kommende woche beraten lassen wenn sie überhaupt schwanger ist.

      ich hoffe es nicht.

      danke

(9) 28.08.10 - 11:54

Das sehe ich natürlich auch so, wie meine Vorschreiberinnen. Tierärzte verlangen - wie Hausärzte privat - den mehrfachen Satz!
So eine OP wird komplett wohl ab 500,- Euro kosten - je nachdem was anfällt,

lG

  • (10) 28.08.10 - 16:03

    hallo

    auch dir ein liebes dankeschön.

    ich wollte nur ein groben richtwert weil ich im internet auch 143 euro gelesen habe und mir kam das zu wenig vor.

    mit 500-1000 habe ich gerechnet.

    danke

(11) 28.08.10 - 16:40

die hündin einer freundin hatte vor kurzem einen kaiserschnitt..
sie musste etwas mehr als 500 euro bezahlen mit allen untersuchungen etc.
LG

  • (12) 28.08.10 - 17:00

    hallo

    auch dir ein liebes dankeschön.

    ich hoffe natürlich nicht das es soweit kommt, oder meisten wünsche ich mir das das ganze folgenlos blieb, aber wenn möchte ich vorbereitet sein.

    halt alles wichtige hier haben und nummern für kaiserschnitt und etwa die kosten um wirklich zu wissen was auf mich zukommt.

    vielen dank

Top Diskussionen anzeigen