Wer hat Erfahrung mit Schildkröten?

    • (1) 06.12.10 - 13:55

      Hallo,

      wer hat eine Schildkröte und kann mir per PN mal die eine oder andere Frage beantworten?

      Danke und Gruß

      Swety

      • (2) 06.12.10 - 16:16

        Land- oder Wasserschildkröte?
        Und welche Rasse?

        • (3) 06.12.10 - 17:07

          Ich weiß es halt noch gar nicht. Meine zwölfjährige Tochter möchte ein Haustier. Es darf aber nix mit Haaren bzw. Fell sein. Also denke ich gerade über eine Schildkröte nach, will mich aber natürlich erstmal informieren. Ich habe überhaupt keine Ahnung von diesen Tieren und wollte mal hören, was zu beachten ist und ob sie für uns überhaupt geeignet sind. Gibt es überhaupt welche, die man als Anfänger halten kann? Was braucht man dafür, was kosten sie in Anschaffung und Unterhalt ...

          Liebe Grüße von Swety

          • (4) 06.12.10 - 18:42

            Hallo,

            ich rate dir eher zu einem Aquarium. Zwar auch nicht so ganz einfach, aber für Kinder im Alter von 12 Jahren ist das OK.
            Schildkröten - egal ob Land oder Wasser - sind sehr anspruchsvoll, wie alle Reptilien und garnicht Anfänger geeignet.
            Vielleicht könntet ihr mit einem Garnelenbecken anfangen und vergrößern, wenn es euch Spaß macht :-) meistens lassen sich die Papas auch für sowas begeistern,

            LG Pechawa

          • (5) 07.12.10 - 13:03

            Also von LSK kann ich Dir etwas berichten:
            Die Anschaffungskosten sind sehr hoch, die Tiere sowie anfängliches Terra und Technik sind teuer. Ein Terra ist auf Dauer aber kein geeignetes Zuhause. Du brauchst ein eigens angelegtes Gehege im Garten für den Sommer, das auch schildkrötenfreundlich in Bezug auf Boden und Fress-Pflanzen gestaltet sein sollte. Dazu Schutzhaus oder besser ein Frühbeet/Gewächshaus für die kühleren Tage. Im Unterhalt sind die Tiere nicht teuer. Sie brauchen jeden Tag frische Un-Kräuter und Heu, dazu Sepiaschale, Muschelgritt für die Kalkzufuhr.

            Ob Deine Tochter allerdings so viel Freude an einer Schildi hat, wage ich zu bezweifeln. Es sind doch eher Liebhabertiere, mit denen Kinder wenig anfangen können, außer nur zusehen oder tägl. Futterpflanzen zu sammeln. Zudem müssen Landschildkröten eine Winterruhe von 3-4 Monaten in einem separaten Kühlschrank machen. Zuvor muß man sich über die Vorgehensweise informieren und die Tiere rechtzeitig (Spätsommer) auf Würmer untersuchen und behandeln lassen. Über die Wintermonate hat man dann eigentlich gar nichts von den Tieren.

            Hier kannst Du Dich weiter informieren:
            http://www.schilditreff.de/
            http://www.villa-testudo.de

            Wie wäre es denn mit 2 Sittichen? Von Vögeln hätte deine Tochter bestimmt mehr. Oder gehen Federn auch nicht?

            LG

      (6) 07.12.10 - 06:52

      Hallo,

      ich hatte mal zwei Wasserschildkröten und halte momentan 11 Griechische Landschildkröten, darunter vier eigene Nachzuchten aus 2010.

      Wenn du möchtest, können wir uns per PN austauschen oder du guckst mal auf einer meiner Seiten vorbei

      http://www.das-schildkroeten-forum.de
      http://www.landschildkroeten-haltung.com/kaufentscheidung/

      lg

Top Diskussionen anzeigen