Hund trinkt seit einigen Tagen sehr viel!

    • (1) 29.12.10 - 23:24

      Hallo Ihr lieben!

      Mir fällt seit einigen Tagen auf das mein Hund auffällig viel trinkt.

      Am ersten Weihnachtstag ist mir das aufgefallen, da dachte ich es ist Neid, weil der Hund von meinen Eltern auch hier war.

      Und heute Abend als ich nach Hause kam, hat sie prompt zwei Näpfe leer getrunken.

      Bei meiner Nachbarin, hat sie heute auch einen Napf leer getrunken.

      Ich werde morgen früh direkt zum Tierarzt fahren, aber ich mache mir Sorgen.

      Sie ist erst 20 Monate alt und eine Collie-Schäferhundmischung.

      Sie bekommt nur Trockenfutter und auch sonst hab ich nichts verändert.

      Habe schon etwas gegoogelt... was meint ihr?

      Danke schonmal...

      • (5) 30.12.10 - 06:44

        Hallo!

        Nierenerkrankungen, Diabetis mellitus, D. insipidus, Medikamente. Vieles könnte in Frage kommen.
        Kommt sie an Frostschutzmittel fürs Auto ran oder frißt sie viel Schnee?
        Um den TA kommst du nicht herum.
        Du könntest bis dahin auslitern wieviel dein Hund wirklich trinkt über 24h trinkt.
        Gib ihr 70ml/kg Hund Wasser in den Napf und schreib auf ob und wieviel du noch zutun mußtest oder wieviel übriegblieb. Über 100 ml/kg KGW ist dann schon als krankhaft zu bezeichnen.

        Grüße
        Nicole

        (6) 30.12.10 - 08:33

        Hallo,

        mir fällt noch Gebärmuttentzündung ein.

        Berichte bitte, wenn du wiederkommst vom TA.

        Das Hunde vermehrt trinken wenn ein Artgenosse dabei ist hat nix mit Neid zu tun, das ist eher Stress (positiver oder negatier). Aber das nur so nebenbei.

        LG Silke

        • (7) 30.12.10 - 12:11

          Meine machen das zur Zeit auch alle. Das kann auch an der trockenen Heizungsluft liegen. Aber vorsichtshalber wuerde ich sie auch durchchecken lassen, auf evtl Nierenerkrankungen, etc.

Top Diskussionen anzeigen