Hund und Silvester

    • (1) 30.12.10 - 08:10

      Guten morgen!
      ich habe mal eine frage was macht ihr mit euren hunden an silvester?
      feiert ihr nur daheim, nehmt ihr ihn mit oder gibt es da einen tip, damit sie keine angst haben wegen dem knallen!
      danke für eure info, denn ich will am freitag zum feiern eigentlich und kann aber den hund schlecht mit nehmen, tierhaarallergie!:-[
      lg melanie

      • Hi,

        also wir feiern zu Hause. Wollten erst mit Freunden geiern - aber ich könnte dne Hund nicht mitnehmen. Also bleiben wir alle daheim :-)

        Wenn Dein Hund vorm Knallen keine angst hat und länger alleine bleiben kann, dann versuchs halt.

        Glg

          • Hallo!
            Bleib bei Deinem Hund!
            Am besten, Du fängst gegen 23.30 - 23.45 Uhr schon an und machst etwas gaaanz tolles mit Deinem Hund.
            Spielen, Leckerlis suchen lassen, Leberwurst langsam vom Finger abschlecken lassen, usw.
            All das mußt Du ganz normal machen, entspannt sein, Dich dabei voll auf Deinen Hund konzentrieren und ihm das Gefühl vermitteln, gerade JETZT sei ein supertoller Moment.
            Das ziehst Du bis ca. 0.30 Uhr durch.
            Somit lernt Dein Hund diese Knallerei mit etwas gutem zu verbinden, anstatt schreckhaft auf jeden Knall zu reagieren.
            Du hast es dann (oder besser 'Dein Hund') die nächsten Silvester viel einfacher.
            Viele Grüße
            Trollmama

      (6) 30.12.10 - 10:38

      Hallo,

      wir feiern zu Hause, hatten aber letztes Jahr unsere Hunde mit bei meinen Eltern. Da beide total panik vor dem knallen haben, würde ich sie nie alleine lassen. Beruhigungstabletten wären zwar eine Option, aber wenn dann was passiert und ich bin nicht da, würde ich mir das nie verzeihen. Deswegen bleiben wir zu Hause.



      lG germany

    • Huhu,

      mit Wolf habe ich da gar keine Probleme...der verpennt die Knallerei regelmäßig, wenn überhaupt dann dreht er mal ein Ohr gen Fenster.

      Trotzdem würde ich ihn an so einem Abend nicht alleine lassen, denke ich. Wir feiern diesmal mit Freunden hier.

      Sollten wir mal weg wollen, dann würde ich ihn zu meinen Eltern bringen.

      lg

      Andrea

      (8) 30.12.10 - 11:10

      also allgemein ist der hund entweder mit oder bei jemand aus der familie untergebracht (wobei meine mum versucht ihr einzureden dass sie panische angst an silvester hat #augen#klatsch).

      wir haben bisher 1x den fall gehabt wo sie allein bleiben musste. wir haben einen raum mitten im haus. da bei uns in der umgebung niemand selber schießt ist das nicht so laut und ich hab sie in den raum gesperrt, damit das noch mal leiser wird. sie hat es gut überstanden und ist nach wie vor schussfest.

      vor 3 jahren war sie bei meiner mutter über silvester. sie war vorher schussfest und nachher. nie auch nur ein zucker ... trotzdem behauptet meine mum dass sie silvester was braucht, weil sie vor angst fast umgekommen wäre im gegensatz zu ihrem hund (der vor angst übrigens wirklich fast umkommt #augen) ... #kratz
      na, wir feiern ohnehin wieder zu hause und da sollte das wie üblich kein prob sein #cool

      lg
      me

      • (9) 30.12.10 - 12:18

        ich wohne auf nem dorf und da wird wenig geschossen, außerdem der flur in dem sie sich aufhält wenn wir nicht da sind liegt in der mitte der wohnung so daß ich ringsrum überall rolläden habe!

        • (10) 30.12.10 - 17:18

          Du wolltest Tipps haben und den hast Du von mir etwas weiter oben bekommen!
          Doch stattdessen schreibst Du weiterhin davon, einen (noch fast) Welpen an seinem ersten Silvester allein zu lassen, weil es Dir wichtiger ist feiern zu gehen. Dabei ist es vollkommen egal, ob bei Euch auf dem Dorf wenig geschossen wird, denn ein einziger lauter Böller, der unglücklich neben Eurem Haus landet, reicht aus, um den jungen Hund zu verängstigen.
          Da der Hund noch so jung ist, kann er noch nicht so lange bei Dir sein - vielleicht wäre es in diesem Fall besser gewesen, mit der Anschaffung bis nach Silvester zu warten, damit Du erst feiern kannst!

    (11) 30.12.10 - 17:47

    Hallo.


    Es kommt darauf an wie alt dein Hund ist.
    Unseren erwachsenen Hund kann ich bei Feuerwerk auch alleine lassen. Unseren Junghund würde ich nicht alleine lassen, da es sein 1. Silvester ist.


    0815

Top Diskussionen anzeigen