hund zittert nur noch wie beruhigen???

    • (1) 31.12.10 - 12:52

      unsere hündin golden retriever hat panische angst vor den böllern, seit gestern schiessen sie diese dinger bei uns vor der tür , sie will nicht raus verkriecht sich untern tisch , und winselt, da sie ja mal raus muß habe ich sie an der leine raus es war nur ein schwanz einklemmen und heimwärts ziehen total schlimm , gemacht hat sie nichts,...heute morgen nur mal kurz gepieselt im garten und das nach ewigen geh doch mal raus,..sie ist jetzt 19 monate ...was kann ich tun????habe für heut abend notfall tropfen für den hund geholt hoffe diese wirken etwas?????

      • Also am besten du beachtest ihre Angst gar nicht und versuch sie auch nicht zu beruigen, damit zeigst du ihr das sie ja recht hat und bestärkst die Angst.

        Die Tropfen kannst du versuchen.

        Sonst halt tun als ob nichts ist, vieleicht die Musik oder den Tv etwas lauter als sonst.

        Mehr kann man leider nicht machen.

        Meine letzte Hündin hatte auch panische angst vor Böllern, die wollte die Wohnung gar nicht mehr verlassen und hat sobald ich das Halsband anfasste in den Flur gepinkelt, hab dann den Flur schon vorsorglich mit Zeitung ausgelegt und mir grad bei der letzten Runde gedacht, egal wenn sie da hin macht, bin auch nicht all zu spät raus mit ihr. Der Zustand hielt auch noch 1 Woche nach Sylvestern an da sie echt nen Trauma hatte und das Jahr für Jahr....
        Wohne in Berlin und hier haben die Leute ja ne Heidenfreude drann einem Knaller ausm Fenster auf die Köppe zu werfen #aerger

        LG

        Hi,

        Da kannst du leider echt nicht viel mehr machen außer Rolladen runter und Fernseher/Radio an. Sind die Notfalltropfen wirklich für den Hund? Falls du die für Menschen geholt hast, dann nicht geben! Da ist meistens Alkohol drin.

        Meine Hündin hat auch Angst vor den Böllern, aber es geht noch wenn es nur vereinzelt ist. Aber um 12 wirds bei ihr auch schlimm (hecheln, zittern).

        Für nächstes Jahr kannst du ein paar Wochen vorher ja anfangen so ne CD mit Böllergeräuschen abzuspielen. Das soll angeblich helfen.

        LG

        (4) 31.12.10 - 14:06

        Huhu,

        für dieses Jahr vermutlich zu spät, aber du kannst dir im Notfall für nächstes Jahr, beim TA auch ein leichtes Beruhigungsmittel geben lassen.
        Das haben wir dieses Jahr gemacht, weil unser DD Mix auch vor Panik total abdreht.
        Er bekam gestern abend die erste Dosis, heut morgen die nächste und heut nachmittag nochmal bissel was, bisher ist er total entspannt.
        Wir wohnen zwar mitten aufm Land, trotzdem reicht das bissel geböller schon um ihn total nervös zu machen.

        LG Cai

      • Hallo,

        woher hast du diese Tropfen? Oftmals ist es so, dass man mit Alternativmitteln eine Erleichterung erzielen kann, wenn der Hund nicht schon total panisch ist und v. a. wenn man früh genug anfängt und diese dann auch wieder ausschleicht.

        Hat sie mal schlechte Erfahrungen gemacht? Oder warum ist sie so panisch? Vielleicht weißt du ja was.

        Ich fürchte helfen wirst ihr nicht viel können, denn jetzt auf sie einzugehen würde ihre Panik nur verstärken.

        Ich war noch nie in solch einem Fall aber ich würde einfach mal den Lärmpegel selber ein wenig höher halten (Radio etwas lauter als sonst oder TV oder so), damit diese Böller nicht die Hauptlärmquelle grad sind.

        Hat sie vielleicht eine Box oder einen Kennel, in dem sie sonst sehr gern ist. Vielleicht möchte sie diesen als Rückzugsquelle nutzen?


        Kannst du vielleicht mit ihr in ein etwas abgelegeneres GEbiet gehen, wo nicht geschossen wird und wo sie sich in Ruhe lösen kann? Vielleicht auf einem ländlicheren Bereich oder so?

        Leider fällt mir sonst auch nichts ein.

        Alles Gute der Süßen, dass die Knallerei heut nicht zu arg für sie wird.

        Bin ja schon gespannt, was mein Lappi macht.

        LG

        bei uns böllern sie noch nicht, die zwei grossen hunde sind schussfest und der kleine wird heut abgehärtet... Sie gehen alle mit zum schiessen und haben eine riesenfreude an der schiesserei.

        wie schon geschrieben nicht beachten und lauter musik machen .....

      • NICHT drauf ein gehen!
        Du bestärkst sie in ihrer Angst nur, lass sie auf ihren Platz wo sie sich wohl fühlt und gut ist!

        Da muß sie jetzt durch und je weniger du draus machst um so ehr merkt sie das ja nix los ist...

        Du solltest dir, für´s nächste jahr, vielleicht nen Hundetrainer suchen und sie desensibilisieren...

        Hallo,

        da die anderen ja schon super Tipps gegeben haben, könntest du noch versuchen sie mit einem Spielzeug, welches sie gerne hat abzulenken, falls sie total darauf abfährt. Ansonsten gar nicht beachten, Fernseher laut und so tun, als wenn alles ganz normal wäre.

        Lieben Gruß

        (9) 31.12.10 - 17:42

        Ich hatte bei meiner Hündin damals rein prophylaktisch vom Tierarzt Beruhigungstabletten geholt. Nach dem "letzten Geschäft", hat sie dann eine Tablette bekommen und war tiefenentspannt. Ich halte sonst nicht viel von Tabletten geben, aber in diesem Fall, war das eine gute Wahl. Vorallem, hat sie das jedes Mal gut weggesteckt.

        Guten Rutsch

        • (10) 05.01.11 - 01:49

          Also jetzt ja etwas Spät aber vielleicht für dieses Jahr.

          Also mein Hund ist von Spanien und hat total Angst vor Böller und sogar wenn einer mit Kaugummi knallt zittert er.....


          Also erstmal auf keinen fall trösten oder noch verhätscheln........
          Am besten du nimmst den ruhigsten Raum, rollis runter, musik an seine Decke oder Körbchen da hin......

          Ich gebe meinem Hund Bachblüten (Rescue, aus Apotheke, Tierarzt kannst du dazu auch mal befragen)
          Ihm helfen die sehr gut....will meinen Hund halt nicht mit Medikamenten zu dröhnen....das hatte ich einmal gemacht und er war so hilflos ist herumgefallen konnte nicht laufen und gezittert hat er trotzdem....

          Ne ich habe dann lieber musik/fernseh bissi an und lauter die fenster zu licht an rolli runter....Bachblüten und fertig....

Top Diskussionen anzeigen