Teil2 zu "haben wir alles richtig gemacht (hund angefahren)"

    • (1) 03.01.11 - 22:54

      hallo ihr lieben

      Wollte nur bescheid geben, dass der Hund gott sei dank nichts hat ausser einer prellung am hinterbein #schwitz somit ist mein gewissen (obwohl ja nicht mal ich gefahren bin) wieder beruhigt #schein

      Lg dani

      • Na hoffentlich war er tatsächlich beim Tierarzt.
        Wäre ich der Hundehalter, wäre das mein erster Weg gewesen.

        Aber schön, dass Ihr Euch gekümmert und Gedanken gemacht habt, das ist heute leider nicht selbstverständlich.

        Ich hab vor Jahren mal aus Entfernung beobachtet, wie ein Idiot von Autofahrer mit völlig überhöhter Geschwindigkeit einen Hund überfahren hat und dann ohne Zögern weitergerast ist.
        Ich hab Hund und Herrchen sofort eingeladen und zu unserem TA etwa 1 km entfernt gebracht aber er ist direkt vor der Praxistür gestorben. Die Bilder vergess ich nie :(

        LG,

        W

Top Diskussionen anzeigen