Katze hat "blaues Auge"!

    • (1) 05.01.11 - 20:28

      Huhu zusammen!

      Unsere Katze Sissi ist vorhin beim Toben mit unserer Tochter unglücklich mit dem Kopf gegen eine Holztruhe gedonnert! Sie hat sich nix anmerken lassen und ist gleich weiter gesprungen!

      Allerdings ist mir jetzt gerade aufgefallen, dass die Stelle unter ihrem rechten Auge ein wenig dick ist! Und wenn sie mich anschaut, blinzelt sie auch ein wenig! Aber Schmerzen scheint sie nicht unbedingt zu haben!

      Hat sie jetzt ein "blaues Auge"? Muss ich damit unbedingt zum Arzt oder soll ich lieber abwarten?
      Ich hab 2 kleine Kinder und diese Tierarztbesuche sind immer mit enormen Aufwand verbunden!

      LG

      • Also ich (ICH, das ist jetzt nur meine Meinung;-)) wuerde mir das genau ansehen, wenn nichts IM Auge zu sehen ist, keine geplatzte Adern oder irgendwelche Verletzungen, dann wuerde ich erstmal bis morgen oder uebermorgen abwarten. Ich kenne Deinen Tierarzt nicht, vielleicht kannst Du das ja so am Telefon schildern. Meine Tierärztin sagt mir dann ehrlich ihre Meinung, z. B. ob sie es für harmlos hält oder ich besser vorbei kommen sollte. Das wird aber wohl eine dicke Prellung sein, da kann man nicht viel machen, oder weiß jemand was bei Prellungen? Mal googeln...? Auf jeden Fall aber beobachten, wuerde ich das schon, eben, weil es dicht am Auge ist.

        also ich würde da nicht lange im Forum nachfragen...ab zum Tierarzt!!!!!

Top Diskussionen anzeigen