Rattenkenner hier?- Hab mal ne Frage

    • (1) 09.01.11 - 14:01

      Hallo Zusammen


      Ich bzw. Familie haben beschlossen uns Ratten zu holen. Den Käfig hab ich schon, der ist echt riesig und auf 2 Ebenen.

      Nun würd ich morgen gern los um das Inventar zu kaufen. Hab jetzt schon bisschen gestöbert, aber ich find immer nur Häuschen für Hamster oder Hasen. Mir würden die aber sehr gut gefallen. Wäre es okay für meine beiden Süßen wenn ich ein Haus für Hamster kauf oder soll ich doch das große nehmen. #kratz

      Vielen Dank schon mal

      Lg Kerstin

      Hallo, ich hatte insgesammt 8 Jahre Ratten. Es sind tolle Haustiere!
      Mein erste Frage an dich ist, woher holt ihr die Tiere?
      Ich hoffe nicht aus dem Zooladen denn da ist die warscheinlichkeit ziemlich groß das ihr nicht nur ein Weibchen sondern ne ganze Familie bekommt. Oftmals sind die von dort leider trächtig(- pro würf kommt man schon mal zu11-12 Jungen, googel mal "Zooladenschwangerschaft"). Außerdem sollte man es nicht umbedingt unterstützen. Die Tierheime haben eigentlich auch immer Ratten!!

      Käfig, ich weiß ja nicht was bei dir groß heißt, viell. sagste das noch mal genauer. Als Vergleich, ich hatte für (meist) 3 Ratten immer mind. 1,20 hohe und entsprechend breite Volieren. Wichtig ist der Gitterabstand, Ratten kommen in jungen Jahren sehr leicht überall raus!!
      Zwei Ebenen sind nicht so viel, aber du kannst sie Abwächslungsreicht gestalten. Wichtig ist, auf jeder Ebene ein Klo aufzustellen (z.B. kleine Tonschale/Tupperschale mit Streu).
      Hängematten sind total beliebt.
      Ebenso alle möglichen Röhren.
      Vorzeigekäfig ist dieser hier:http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.rattenwelt.de/kaefig/chris_lug1.jpg&imgrefurl=http://www.rattenwelt.de/kaefig79.html&usg=__KL5e60fY9942r005HcOABNRtuYY=&h=405&w=384&sz=43&hl=de&start=7&zoom=1&um=1&itbs=1&tbnid=wvTD4WpTodvLnM:&tbnh=124&tbnw=118&prev=/images%3Fq%3Dvoliere%2Bratten%26um%3D1%26hl%3Dde%26sa%3DN%26tbs%3Disch:1
      Häuschen nimmst du bitte die Größeren für Kaninchen/Meerschweinchen. Aber man kann sie auch ganz leicht slbst bauen indem dam einfach 3 relativ flache Bretter nimmt, ein groes oben drauf und fertig, auch Tonschalen mit einfach reingeschlagenem Loch sind sehr beliebt- dabei toll, man kann sie abwaschen.
      Als Nistmaterial bitte kein Heu nehmen, leider waren bei mir fast alle Ratten mit Atemwegserkrankungen hoch im kurs, und heu fördert Allergien. Hamsterwatte ist ebenso ungeeigent weil sie sich um die Füße wickelt.
      Am einfachsten und beschäftigungsreichsten ist es wenn du Klopapier /Zewarolle gibst. Die können sie umherschleppen, zerkleinern und sich tolle Nester bauen.

      Bei Fragen melde dich!
      LG


      • Hallo

        Erstmal danke für Deine ausführliche Antwort. Meine 2 Süßen sind aus dem Tierheim. Ich bin da Gassigeherin und durch ein Gespräch mit den Pflegern kamen wir drauf das die im Moment 2 Weibchen haben.

        Also mein Käfig ist gut und gern 1,30m hoch und ca 1.10m breit und etwa 90cm tief. Gitterabstand ist ca. 1,5cm. Dir Ratten sind aber schon 6 Monate alt. Hoffe die passen da nicht mehr durch. ;-)


        Hab jetzt 2 große Häuser (Holz) Hängematte, 3 Brücken und so diversen Kleinkram bestellt. Meinst das reicht? Hab auch noch Äste drinnen. Müssen die von einem bestimmten Baum sein? Sind ganz glatt und vom Terrarium-Bau über. Auch eine riesen große Rinde hätte ich noch. Würd Ihnen sicher auch gefallen.

        Vielleicht bau ich auch noch ein drittes Haus selbst, schau ma mal. Hab mir auch so eine Ratten.Ratgeber von GU gekauft, find den ziemlich gut.

        Lg Kerstin




        • Hey das klingt alles echt gut! Die Einrichtung reicht völlig! Dazu kommen dann noch hin und wieder alte Kartons, ausgediente Handtücher ect und gut ist!
          Ich hoffe ihr habt genausoviel Spaß wie ich es immer hatte!

Top Diskussionen anzeigen