Hund pinkelt in wohnung nach Gassi gehen

    • (1) 18.01.11 - 13:36

      Hallo ihr lieben,

      heute gehts um unsere 2 jährige Jack Russel Dame Emma. Haben sie seit Anfang Dezember (kam ausm Tierheim zu uns). Unser Pinkel/Gassi zeiten sind 7 Uhr/12Uhr/16Uhr(das ist die ganz große runde ca. 2 Stunden)/und 22:30Uhr.
      Das klappt immer alles super. Geht schön mit raus pieselt, macht ihr geschäft.... aber fast immer wenn wir dann vom Gassi wieder kommen, ist der erste weg entweder auf den Teppich oder aufs sofa und dann wird losgestrullert.
      An was liegt das? Wenn sie zwischendurch mal muss, dann setzt sie sich vor die Tür, und dann gehen wir mit ihr raus. Ins Schlafzimmer, wo ihr Bett steht hat sie noch nie gemacht. wir lieben die kleine ja wirklich und sind geduldig und auch hundeerfahren, aber bei diesem Problem sind wir echt ratlos.

      Hat wer ne Idee???

      LG

      • Nein, ich habe so konkret auch keine Idee.

        Da Du sie ja auch erst ca 1,5 Monate hast, seid ihr zwei ja auch noch in der Kennenlern- und Eingewöhnungsphase.

        Ist sie medizinisch i.O.? Also ich meine, ist der Urin, die Blase und die Nieren mal untersucht worden?

        Ich würde mir da Hilfe von einem Trainer holen. Vielleicht reicht ja auch schon ein Anruf und er könnte Dir ein paar Tips geben.

        LG



        • Hey, wir haben das Gleiche mit unserer Jack Russel Dame, kaum bin ich wieder zuhause pinkelt sie wieder. Letzten Monat hatte sie die blase entzündet, aknn sein dasses wieder so ist. Versuch mal beim TA.

          LG

Top Diskussionen anzeigen