Sie leckt die Salbe ab (Hund)

    • (1) 20.01.11 - 13:52

      Hallo,

      unsre englische Bulldogge hat einen dick geschwollenen Ballen am rechten Vorderlauf. Also bin ich mit ihr zum TA.

      Vermutlich hat sie sich was eingetreten und es ist eine noch relativ Kleine Entzündung entstanden.
      Ob er Fremdköper noch im Ballen steckt konnten konnte der TA so nicht feststellen.
      Behandlung: 2 mal täglich den Fuß in grüner Seife baden. 2 mal täglich eine Creme auftragen und Samstag zur Kontrolle kommen.

      Tja und da fängt das Drama an, sie hat sich die ganze Zeit nicht an der Pfote geleckt aber kaum habe ich die Creme aufgetragen ist sie auch schon wieder abgeleckt. #aerger
      Also wieder neue Creme drauf und Stevia in wirklich mieser Qualität drüber gestreut. Das Zeug schmeckt widerlich nach Pfefferminze.
      Agathe mag wohl Pfefferminze.... #augen
      Nächste Versuch mit Pfeffer #schein
      Der Hund mag auch Pfeffer #heul

      Ich habe noch Sabal Olek aber da habe ich doch so meine Skrupel .......

      Also habe ich Madam einen "Kragen" verpasst. Jetzt leidet sie wie ein Hund #schwitz
      Mein persönliches Problem mit dem Kragen ist das sie damit nicht trinken kann.
      Ich hätte also gern eine andre Lösung.

      Wie macht ihr das ? Einen Pfotenverband würde sie auch runterpflücken.

      LG dore

      Warten bis die Creme etwas eingezogen ist und dann den Kragen wieder runter.



      Oder es ihr einfach verbieten - wobeidas Bulldoggentypisch sicher ein nettes Schauspiel wird :-)

      Hallo,

      Danke für Eure Meinungen!

      Für s erste habe ich mich für die Socke entschieden und ohne sie fest zu tapen lässt sie, sie in Ruhe.

      Meine "Lütte Ziege" #verliebt ich hoffe sehr das sie bald wieder fit ist.

      LG dore

Top Diskussionen anzeigen