Katze pieselt überall hin *am Ende meiner Nerven*

    • (1) 25.01.11 - 14:58

      Huhu,

      ich habe Hund und Katze und beide sind zusammen aufgewachsen. Der Hund war schon eher da wie die Mieze. Von klein auf hat sie mir öfters wo hin gepieselt. Bevorzugt auf Kartons,Zeitungen, Kleidungsstücke, Kissen, Decken und Beutel. Das hatte sich eine ganze Zeit lang gelegt und nun bin ich seit einer Woche wieder nur am Waschen, weil Mieze der Meinung war draufzupieseln :-[:-[:-[ Erst das eine Hundebett, dann das Andere, als keins mehr da war ihr eignes Bett. Vor ein paar Tagen wurde der Teppich zum Lösen genommen und vorhin gerade das Sitzkissen in der Küche.

      Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, Katzenklo mach ich jeden Tag sauber, 2 hat sie zur Verfügung und nutzt diese auch. Bin ständig wegen ihr am Waschen. Organisch ist alles in bester Ordnung. Zuwendung bekommt sie auch genug, spiele immer mit ihr, kuschel mit ihr, sie spielt und kuschelt mit dem Hund.

      Was kann ich noch tun?

      Verzweifelte Grüße Sanny mit #katze Missy und #hund Becks

      • Mein Kater macht das meistens nur wenn er unter Druck ledeit quasi (das klingt ja fast schon lustig haha) also wenn ihn der Hund den ganzen Tag nicht in Ruhe lässt usw (der Hund ist 6 Jahre jünger als unser Kater) kennen sich aber schon 5 Jahre .. also er macht das so aus Trotz irgendwie ..


        hm, sonst kann ich dir auch nicht weiterhelfen

        "Becks" gefällt mir allerdings sehr gut :-)

        #winke

      Hallo,
      ist sie kastriert?
      L Kimchayenne

    hallo! habe das selbe problem gehabt mit meine katze, viele jahre lang. hatte dann eine tierpsychologin hier die mir bachblüten gegeben hat für meine katze. und echt, seitdem ist sie stubenrein!
    frag mich aber bitte nicht nach der bachblütenmischung, die zusammensetzung habe ich nicht erfahren.
    könntest dich aber in der sache mal schlau machen.
    nur so als tipp. bei uns hats geholfen.

    gruss yve

Top Diskussionen anzeigen