Das ist doch nicht normal

    • (1) 26.01.11 - 12:44

      Dieser Hund....Er ist jetzt 6 monate und egal wann wo und was ist er fiepst....Ist er hinten bei den Arbeitskolegen fiepst er weil er was will, hol ich Ihn vor mach die Türe zu er fiepst, mach türe auf weil ich was holen muss er fiepst....Ich darf gar nicht schreiben was in mir vorgeht wenn er es macht.

      Beim schreiben dieses Textes hat er an die 15 mal gefiepst ich dreh durch ...Ich schimpfe, schick Ihn auf seinen Platz ich mag nicht mehr....Absolutes Silopo

      Hallo Redrose

      Du nimmst ihn mit zur Arbeit?
      Das hab ich auch gemacht.. aber dementsprechend dafür gesorgt, das mein (damals noch ein Hund) ausgelastet war...
      sprich.. ich bin morgens eine Stunde früher aufgestanden, weil ich mit ihm lange raus war (Ball gespielt, rennen lassen ect.).
      Auf der Arbeit hatte er sein Körbchen neben mir und war mit einem riiiiesen Kauknochen beschäftigt ;-)

      In der Mittagspause sind wir wieder raus.. rennen, toben..spielen

      Du darfst das Gefiepe NICHT beachten.
      Geh erst zu ihm, wenn er still ist und lobe ihn dann.
      Er denkt ja, das das gefiepe ganz toll ist.. wenn er es tut, bekommt er Aufmerksamkeit (auch in Form von Augenrollen oder einem genervten Seuftzer ;-))

      Kauf ihm einen Kongball.. befülle ihn mit Leckerlis.. er muss was zu tun haben.

      LG Tanja

      • Ich weiss das alles wir machen auch viel, nur ab und an sollte ich arbeiten....Und er fiepst ständig und macht noch viel mehr was mich dazu bringt den Hund schier an die Wand zu klatschen. Liegt vieleicht daran das ich das Rauchen stecke und gereizt bin wie sau....Grade ist er ausnahmsweise mal ruhig......

    Hattest du nicht auch shcon das Problem mit der Stubenreinheit?

    Ich würde das fiepsen einfach komplett ignorieren oder irgendwas lautes werfen mit einem strengen "Aus" und wenn er ruhig ist, belohnen.

    Wir haben mit der Schepperdose unseren Hunden das ewige gekläffe abgewöhnt wenn es klingelt. Bei zwei so riesen Kälbern ist das wahnsinnig laut und mich nervt das wahnsinnig!

    • Ja leider, hat sich ein wenig gebessert, er macht statt 7 mal die woche nur noch 3 mal den Flur voll *ironie*

      Ich weiss das ich es ignorieren muss es macht mich aber nur wahnsinnig und rassend.....werfen aber neben den Hund meinst du?

      • Ich kenne das, meine Hündin war erst mit 8 Monaten sauber und hat nebenbei die Körbchen, unser Bett und das Sofa als Toilette genutzt. Ich hätte sie erschlagen können..

        Ja, neben den Hund. Meine hassen das Geräusch und sind dann sofort ruhig. Endlich kein Kläffen mehr wenn es klingelt.

Top Diskussionen anzeigen