Aquarium-mir sterben alle Fische.Brauche dringend Hilfe!!! Seite: 2

        • (26) 29.01.11 - 14:30

          Bei der Umwandlung von giftigem Nitrit in Nitrat haben Pflanzen wenig mit zu tun, dies leisten aeroben Bakterien.
          Diese Bakterien müssen sich aber erst mal ansiedeln, daher die Einlaufzeit. Die Ansiedlung geschieht vorallem im Filter, aber natürlich auch auf allen anderen (Einrichtungs)-Gegenständen im Aqua.

          Ansonsten kann ich Dir aber nur zustimmen.

          LG

      (27) 01.02.11 - 12:29

      Hallo,

      wahrscheinlich seid Ihr gerade beim Nitrit-Peak angekommen, deshalb sterben die Fische. Ein neues Becken muß man einige Wochen lang einlaufen lassen (also ohne Fische) damit sich wichtige Bakterien bilden können.

      Außerdem hört sich das für mich eher nach zu viel, als zu wenig Futter an. Das dürfte den Peak noch verstärkt haben.

      Am besten bringst Du die noch lebenden Fische in den Laden zurück und läßt Dir einen Gutschein für neue Fische geben, wenn das Becken eingefahren ist. Falls Du die Fische im Becken behalten willst, such Dir einen Menschen, der bereits ein gut eingefahrenes Becken hat, dann läßt Du dir Filtmaterial geben (nicht ausspülen) und drückst es in Deinem Becken kräftig aus. Das wird eklig aussehen, aber so bekommst Du Bakterien in Dein Becken. Ob das noch helfen wird, kann ich allerdings nicht sagen.

      Aber auf keinen Fall solltet Ihr jetzt auch noch neue Fische einsetzen, auch wenn es Deiner Tochter schwer fällt. Vielleicht hättet Ihr Euch doch etwas besser vorher informieren sollen.

      LG Sandra

Top Diskussionen anzeigen