Offener Abszess - spülen oder nicht? Seite: 2

      • (26) 04.03.11 - 17:51

        Hallo,

        unser Wallach hatte das auch schon mal - walnussgroß im Wangenbereich. Ich hatte es morgens entdeckt, den Tierarzt angerufen und der kam mittags. Da war der Abzess mittlerweile aufgegangen und eins der Pferdekumpels war den Eiter am abschlecken *eeek*
        Der Tierarzt schaute drauf und meinte, das würde so ausheilen, da müsste man nichts machen. Er ist ein sehr Pferde erfahrener und gefragter Tierarzt, ich wusch es dann trotzdem mit Kamillentee aus ;-)

        LG

        • (27) 07.03.11 - 10:37

          Hi,

          Danke auch für Deine Antwort!

          Der Abszess sieht schon deutlich besser aus - den Eiter habe ich "ausgequetscht" solange Gandhi mich machen ließ. Gestern kam nur noch Blut. "Gespült" haben wir jetzt erstmal mit Betaisadona-Lösung, wobei ich nicht in die Öffnung rein komme, sondern nur "davor". Naja, wir achten darauf, dass es offen bleibt - und warten dann man ab.

          LG
          Kim

Top Diskussionen anzeigen