Hund macht auf seinen Platz?

    • (1) 04.05.11 - 20:18

      Hey!

      Frage steht in groben Zügen ja schon oben. Unsere Daisy (Jack Russell) ist jetzt 6 Monate alt. Mit dem stubenrein klappts meist recht gut sie kann auch schon alleine bleiben. Liegt aber bestimmt auch an der Gesellschaft von unserem Rüden (5 Jahre)

      Aber was mich irritiert sie pinkelt immer wieder auf ihre Decke! Ich dacht immer Hunde halten ihr Plätzchen sauber #gruebel Habt ihr n Tip warum sie das tut und was ich dagegen tun kann?

      lg eine recht ratlose emilene

      • hallo,

        hat unsere hündin auch shcon gemacht in ihr körbchen und auf ihre decke! warum weiß ich nicht. naja, haben es gewaschen und dann war ruhe!

        was du machen könntest, gute frage! ist das nur ihr körbchen oder benutzen den beide hunde? vielleicht stört es sie ja.. entweder zu teilen oder allein zu sein.

        wie oft pullert sie denn darein? nur ab und zu oder häufiger?? benutzt ihr beim waschen irgendein waschmittel?? sonst mal ohne waschen! und es so ausprobieren. vielleicht stört sie ja der geruch von den waschmittel!

        unser hase hat auch ständig bei freigang in das hundekörbchen gepullert! haben es dann auch mal ohne mittel gewaschen. und dann war ruhe!

        oder vielleicht mag sie nicht wo das körbchen steht??

        naja, vielleicht weiß ja hier jemand mehr rat! und hat noch einige bessere tipps! viel glück!

        hallo...
        deine hündin markiert ihr revier in dem sinne um es für andere unbenutzbar zu machen...das liegt am charakter des hundes...
        was du dagegen tun kannst ist ne gute frage...denn soetwas ist instinktiv,vielleicht will sie ihre decke für sich haben und mit niemanden teilen....
        lg michaela

Top Diskussionen anzeigen